Hugo Boss: Klare Reaktion auf schwache Zahlen


06.11.2018 16:04 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Zahlen zum dritten Quartal von Hugo Boss werden als schwach angesehen. Daher reduzieren die Experten von Independent Research ihr Kursziel für den Titel. Zwar bestätigen sie die Halteempfehlung für die Aktien von Hugo Boss, das Kursziel liegt aber nicht mehr bei 81,00 Euro. Vielmehr sinkt dieses in der aktuellen Studie der Experten auf 70,00 Euro.

Der Umsatz liegt im dritten Quartal fast unverändert bei 710 Millionen Euro. Das bereinigte EBITDA sinkt um 12 Prozent auf 126 Millionen Euro. Die Experten hatten mit 720 Millionen Euro bzw. 138 Millionen Euro gerechnet. Bei der Prognose ändert sich an den Aussagen zum Umsatz und zum Ergebnis nichts. Die Experten gehen nach den jüngsten Entwicklungen für 2018 von einem Gewinn je Aktie von 3,45 Euro (alt: 3,61 Euro) aus. Die Schätzung für 2019 sinkt von 3,95 Euro auf 3,74 Euro.

Es ist noch unklar, wie nachhaltig die Impulse bei Hugo Boss aus der neuen Zweimarkenstrategie sein werden. Außerdem gibt es in Europa eine erhöhte Rabattintensität.

Die Aktien von Hugo Boss geben 3,9 Prozent auf 61,46 Euro nach.

Auf einem Blick - Chart und News: Hugo Boss NA

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

DFV-Vorstandschef und Gründer Stefan Knoll im Exklusiv-Interview mit der 4investors-Redaktion.DFV: „Wahre Stärke des Unternehmens wird noch nicht erkannt“

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Hugo Boss NA

23.06.2020 - Hugo Boss: Zwischenphase ist zu lang
16.06.2020 - Hugo Boss ernennt neuen Chef
05.06.2020 - Hugo Boss: Eine fast beendete Suche
05.06.2020 - Hugo Boss will Ex-Manager von Tommy Hilfiger holen
20.04.2020 - Hugo Boss: Langwierige Erholung
14.04.2020 - Hugo Boss: Minus 30 Prozent
07.04.2020 - Hugo Boss wird zum Spender
07.04.2020 - Hugo Boss: Klares Aufwärtspotenzial
07.04.2020 - Hugo Boss: Hauptversammlung muss entscheiden
07.04.2020 - Hugo Boss setzt Dividende aus - Online-HV
23.03.2020 - Hugo Boss: Abstufung nach der CEO-Meldung
23.03.2020 - Hugo Boss trennt sich im September von Mark Langer
20.03.2020 - Hugo Boss: Minus 8 Euro
19.03.2020 - Hugo Boss: Prognose nicht haltbar
06.03.2020 - Hugo Boss: Ein gemischtes Zahlenwerk
05.03.2020 - Hugo Boss: Dividende übertrifft Erwartungen
21.01.2020 - Hugo Boss: Klare Reaktion auf die Zahlen
27.12.2019 - Hugo Boss: Norweger legen zu
19.12.2019 - Hugo Boss: Kaufempfehlung entfällt
05.08.2019 - Hugo Boss: Ergebnis überzeugt nicht

DGAP-News dieses Unternehmens

16.06.2020 - DGAP-Adhoc: HUGO BOSS AG: Daniel Grieder wird Vorstandsvorsitzender der HUGO BOSS ...
04.06.2020 - DGAP-Adhoc: HUGO BOSS AG: HUGO BOSS bestätigt laufende Gespräche mit Daniel Grieder für den ...
06.04.2020 - DGAP-Adhoc: HUGO BOSS AG: Vorstand und Aufsichtsrat schlagen Aussetzung der Dividende vor - ...
23.03.2020 - DGAP-Adhoc: HUGO BOSS AG: Vorstandsvorsitzender Mark Langer scheidet zum 30. September 2020 bei der ...
18.03.2020 - DGAP-Adhoc: HUGO BOSS AG: Auswirkungen von COVID-19 auf Umsatz und Ergebnis ...
10.10.2019 - DGAP-Adhoc: HUGO BOSS AG: HUGO BOSS gibt vorläufige Ergebnisse für das dritte Quartal 2019 ...
16.01.2017 - DGAP-Adhoc: HUGO BOSS AG: HUGO BOSS erreicht die angestrebten Jahresziele auf Basis vorläufiger ...
23.09.2016 - Börse Hannover: Rebalancing GERMAN GENDER INDEX: Zwölf neue Unternehmen im ...
16.05.2016 - DGAP-Adhoc: HUGO BOSS AG: Herr Mark Langer Vorstandsvorsitzender der HUGO BOSS ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.