Paion Aktie: Wichtiger Befreiungsschlag? - Chartanalyse

30.10.2018, 08:47 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Wie bei so vielen anderen Aktien auch gab es zuletzt bei der Paion Aktie deutliche Kursverluste. Der Aktienkurs des Aachener Biopharmaunternehmens rutschte am Donnerstag und Freitag auf 1,91 Euro und 1,94 Euro ab, unterschritt damit charttechnische Unterstützungen bei 1,97/2,01 Euro. Doch dies hatte keine neue Abwärtsdynamik für das Papier zur Folge: Stattdessen gab es schon am Donnerstag und Freitag keine Bestätigung der Verkaufssignale auf XETRA-Schlusskursbasis. Gestern dann konnte sich die Paion Aktie aus der Zone deutlich nach oben absetzen. Bis auf 2,185 Euro kletterte der Aktienkurs, mit 2,165 Euro und 5,61 Prozent Tagesplus ging es aus dem Handel.

Aus Sicht der technischen Analyse ist die Entwicklung ein deutlich bullishes Signal für die Paion Aktie. Eine Bärenfalle mit anschließender deutlicher Absetzbewegung nach oben hat das Chartbild der Biopharmaaktie verbessert. Aktuelle Indikationen bei 2,15/2,19 Euro bestätigen das Niveau.

Während die Zonen zwischen 1,91/1,94 Euro und 1,97/2,01 Euro wichtige Unterstützungen für die Paion Aktie bleiben, könnte der Blick hier nun nach oben gehen. Nächste charttechnische Hindernisse zeigen sich um 2,17/2,20 Euro und bei 2,27/2,32 Euro. Weitere Kaufsignale an diesen Marken könnten dem Aktienkurs von Paion daher zusätzlichen Schwung geben und das Chartbild weiter verbessern.

Auf einem Blick - Chart und News: Paion
Mehr zu Biotech-Aktien auf 4investors: hier klicken

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.



Nachrichten und Informationen zur Paion-Aktie

11.09.2019 - DGAP-News: PAION KÜNDIGT TEILNAHME AN DREI ANSTEHENDEN KONFERENZEN ...
30.08.2019 - DGAP-Adhoc: PAION SCHLIESST MIT YORKVILLE VEREINBARUNG ÜBER AUSGABE VON WANDELANLEIHEN IN HÖHE ...
22.08.2019 - DGAP-News: DR. JAMES PHILLIPS ALS NACHFOLGER VON DR. WOLFGANG SÖHNGEN ZUM VORSTANDSVORSITZENDEN ...
07.08.2019 - DGAP-News: PAION AG VERÖFFENTLICHT KONZERN-FINANZERGEBNISSE FÜR DAS ERSTE HALBJAHR 2019 ...
28.06.2019 - DGAP-Adhoc: PAION UND EUROPÄISCHE INVESTITIONSBANK UNTERZEICHNEN FINANZIERUNGSVEREINBARUNG ÜBER ...
10.06.2019 - DGAP-News: PAION AG: FDA AKZEPTIERT EINREICHUNG DES REMIMAZOLAM-MARKTZULASSUNGSANTRAGS IN DEN USA ...
22.05.2019 - DGAP-News: PAION AG: HAUPTVERSAMMLUNG GENEHMIGT ALLE TAGESORDNUNGSPUNKTE UND WÄHLT HERRN DR. LEYCK ...
08.05.2019 - DGAP-News: PAION AG VERÖFFENTLICHT KONZERNQUARTALSMITTEILUNG FÜR DAS ERSTE QUARTAL 2019 ...
08.04.2019 - DGAP-Adhoc: PAION GIBT EINREICHUNG DES REMIMAZOLAM-MARKTZULASSUNGSANTRAGS IN DEN USA DURCH ...
20.03.2019 - DGAP-News: PAION AG BERICHTET ÜBER ERFOLGREICHES GESCHÄFTSJAHR 2018 ...
07.02.2019 - DGAP-News: PAION KÜNDIGT TEILNAHME AN VIER ANSTEHENDEN KONFERENZEN ...
21.12.2018 - DGAP-Adhoc: PAION GIBT EINREICHUNG DES REMIMAZOLAM-ZULASSUNGSANTRAGS DURCH PARTNER MUNDIPHARMA IN ...
16.11.2018 - DGAP-Adhoc: PAION GIBT ANNAHME DES REMIMAZOLAM-ZULASSUNGSANTRAGS SEINES CHINESISCHEN LIZENZNEHMERS ...
07.11.2018 - DGAP-News: PAION AG VERÖFFENTLICHT KONZERNQUARTALSMITTEILUNG FÜR DIE ERSTEN NEUN MONATE ...
06.11.2018 - DGAP-News: PAION GIBT ERFOLGREICHEN ABSCHLUSS DER RUSSISCHEN PHASE-III-STUDIE VON REMIMAZOLAM DURCH ...
08.10.2018 - DGAP-News: PAION GIBT KLINISCHE ENTWICKLUNGSFORTSCHRITTE SEINES PARTNERS HANA PHARM IN SÜDKOREA ...
08.08.2018 - DGAP-News: PAION AG VERÖFFENTLICHT KONZERN-FINANZERGEBNISSE FÜR DAS ERSTE HALBJAHR 2018 ...
24.07.2018 - DGAP-News: PAION STARTET EU-PHASE-III-STUDIE MIT REMIMAZOLAM IN DER ...
21.06.2018 - DGAP-Adhoc: PAION NIMMT 5,2 MILLIONEN EURO AUS PRIVATPLATZIERUNG ...
21.06.2018 - DGAP-News: PAION NIMMT 5,2 MILLIONEN EURO AUS PRIVATPLATZIERUNG ...