Mologen entkommt Zahlungsunfähigkeit - Einigung mit Anleihe-Gläubiger

29.10.2018, 08:00 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Das Biotechunternehmen Mologen hat sich mit dem wichtigsten Gläubiger der beiden ausgegebenen Wandelanleihen geeinigt. Verhandelt wurde um einen Verzicht auf Anleihe-Kündigungen und eine Anpassung der Anleihebedingungen beider Wandelanleihen. Für die Berliner war die Lage bedrohlich: Kündigungsmöglichkeiten bei beiden Anleihen, die zur sofortigen Fälligkeit von 6,6 Millionen Euro geführt hätten, hätten Mologen in die Zahlungsunfähigkeit bringen können.

Wichtigstes Verhandlungsergebnis ist eine Senkung der Wandlungspreise bei beiden Anleihen: Beim 2024 fälligen Wertpapier soll der Preis von 7,50 Euro auf 2,74 Euro gesenkt werden. Zugleich soll sich der Zinssatz von 6 Prozent auf 8 Prozent erhöhen. Zudem wurde „für den Fall eines Kontrollwechsels in Bezug auf die Gesellschaft den Anleihegläubigern das Recht eingeräumt werden, die Rückzahlung der Schuldverschreibungen zu 103 Prozent des Nennbetrags zu verlangen”, meldet Mologen. Dieses Recht gelte bereits bei der zweiten Anleihe, die 2025 fällig ist. Hier soll der Wandlungspreis von 7,61 Euro auf 2,46 Euro sinken.

Bei beiden Wandelanleihen muss eine Gläubigerversammlung die Änderungen genehmigen. Können die Änderungen in den ANleihebedingungen nicht bis Mitte des kommenden Jahres umgesetzt werden, bestehen Sonderkündigungsrechte.

Die Mologen Aktie reagiert positiv auf die Neuigkeiten. Aktuelle Indikationen am frühen Montagmorgen notieren bei 3,45/3,60 Euro, nachdem Mologens Aktienkurs am Freitag bei 3,055 Euro (-3,32 Prozent) aus dem Handel ging.

Auf einem Blick - Chart und News: Mologen Holding
Mehr zu Biotech-Aktien auf 4investors: hier klicken

Weitere News zu diesem Thema:

Mologen: Auf zu neuen Zeiten - Exklusiv-Interview

Noch wenige Tage können Investoren eine Kapitalerhöhung bei Mologen zeichnen. Mit dem frischen Geld soll eine Studie zu Lefitolimod ko-finanziert werden. Im Exklusivinterview mit der Redaktion von www.4investors.de erläutern der neue Vorstandschef Ignacio Faus sowie Finanzvorstand Walter Miller, wie es bei Mologen künftig weitergehen soll. Sie zeichnen dabei ein sehr spannendes Szenario für die Zukunft, welches milliardenschwer sein könnte.www.4investors.de: Sie haben vor kurzem ein sogenanntes Term Sheet zur weltweiten Rechteübertragung und Entwicklungskooperation ... weiter zur Mologen Holding News


Die komplette News des Unternehmens

DGAP-Adhoc: MOLOGEN AG: Einigung mit dem Hauptanleihegläubiger über den Verzicht von Kündigungen und die Anpassung der Anleihebedingungen der Wandelanleihe 2016/2024 und der Wandelanleihe 2017/2025




DGAP-Ad-hoc: MOLOGEN AG / Schlagwort(e): Anleihe

MOLOGEN AG: Einigung mit dem Hauptanleihegläubiger über den Verzicht von Kündigungen und die Anpassung der Anleihebedingungen der Wandelanleihe 2016/2024 und der Wandelanleihe 2017/2025
26.10.2018 / 19:01 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber ... DGAP-News von Mologen Holding weiterlesen.



Nachrichten und Informationen zur Mologen Holding-Aktie

30.08.2019 - DGAP-News: MOLOGEN AG: Vorstand stellt den Aktionären künftige Strategie vor; Aktionäre wählen ...
27.08.2019 - DGAP-News: MOLOGEN AG: Notice of Allowance für US-Patentanmeldung betreffend die ...
23.08.2019 - DGAP-Adhoc: MOLOGEN AG gibt Umsetzung eines neuen Strategieprogramms einschließlich ...
14.08.2019 - DGAP-News: MOLOGEN AG: Erfolgreiche Finanzierungsmaßnahmen und Erreichung wichtiger operativer ...
05.08.2019 - DGAP-Adhoc: MOLOGEN AG gibt Top Line-Daten der IMPALA-Studie ...
05.08.2019 - DGAP-News: MOLOGEN AG gibt Top Line-Daten der Zulassungsstudie IMPALA bei metastasierendem ...
22.07.2019 - DGAP-News: MOLOGEN AG: Veröffentlichung weiterer wichtiger Ergebnisse der TEACH-Studie mit ...
12.07.2019 - DGAP-News: MOLOGEN AG: Top Line-Ergebnisse aus der IMPALA-Studie im August 2019 ...
21.06.2019 - DGAP-News: MOLOGEN AG: Neues Aufsichtsratsmitglied gerichtlich ...
19.06.2019 - DGAP-News: MOLOGEN AG: Bekanntmachung an die Inhaber der EUR 4.999.990,00 ...
14.06.2019 - DGAP-News: MOLOGEN AG: Bekanntmachung an die Inhaber der EUR 2.707.050,00 ...
30.04.2019 - DGAP-News: MOLOGEN AG: Planmäßige Fortführung der klinischen Studien und erfolgreiche ...
15.04.2019 - DGAP-News: MOLOGEN AG: Weitere eindrucksvolle präklinische Daten zu EnanDIM(R) auf der ...
11.04.2019 - DGAP-Adhoc: MOLOGEN AG - Einberufungsverlangen für außerordentliche Hauptversammlung ...
02.04.2019 - DGAP-News: MOLOGEN AG: Erfolgreicher Abschluss der Kapitalerhöhung mit deutlicher ...
27.03.2019 - DGAP-Adhoc: MOLOGEN AG: Dr. med. Stefan M. Manth zum neuen Vorstandsvorsitzenden der MOLOGEN AG ...
27.03.2019 - DGAP-News: MOLOGEN AG: Pharma-Top-Manager Dr. Stefan M. Manth wird CEO der MOLOGEN ...
18.03.2019 - DGAP-News: MOLOGEN AG: Vorzeitiges Ausscheiden des Vorstandsvorsitzenden ...
18.03.2019 - DGAP-Adhoc: MOLOGEN AG legt Bezugspreis für Kapitalerhöhung auf EUR 2,10 ...
17.03.2019 - DGAP-Adhoc: MOLOGEN AG: Vorzeitiges Ausscheiden des ...