Covestro Aktie: Die Reaktionen auf die Quartalszahlen

25.10.2018, 16:15 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

Am Donnerstag sind eine ganze Reihe von Analystenstimmen zur Covestro Aktie zu sehen, nachdem der Konzern Quartalszahlen vorgelegt hat. Einige Analysten verändern dabei auch ihre Einstufungen für den DAX-Titel - so unter anderem die Analysten von Jefferies. Man bestätigt zwar die Kaufempfehlung für die Covestro Aktie, senkt allerdings das Kursziel von 126 Euro auf 113 Euro. Dies basiert auf niedrigeren Gewinnschätzungen - die Experten befürchten ein schwierigeres kommenden Jahr. Die Quartalszahlen des Chemiekonzerns seien dagegen solide, heißt es.

Deutlich pessimistischer sind zwei andere Analystenhäuser für die Covestro Aktie. So senkt die Nord LB das Kursziel für den DAX-Wert von 88 Euro auf 59 Euro und bleibt beim „Halten”. Kritisiert wird der abrupte Rückgang des Gewinnwachstums bei dem Unternehmen. Independent Research senkt die Kurszielmarke von 78 Euro auf 60 Euro und bewertet die Covestro Aktie ebenfalls mit „Halten”. Die Experten warnen vor einem schwachen Jahresschlussquartal des Unternehmens, nachdem die Zahlen zum dritten Quartal besser als vom Markt erwartet ausgefallen seien.

Andere Analystenhäuser bestätigen ihre Prognose für die Covestro Aktie, darunter Goldman Sachs („Sell”, 53 Euro), die Commerzbank („Buy”, 100 Euro) und die Baader Bank („Hold”, 66 Euro).

Auf einem Blick - Chart und News: Covestro

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonEuroboden: „In Berlin sehen wir großes Potential“




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR