Fintech Group Aktie: Boden gefunden? - Chartanalyse

25.10.2018, 12:38 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Aktie der Fintech Group befindet sich weiter auf der Suche nach einem Boden. Im Mai dieses Jahres startete bei 36,00 Euro eine Abwärtsbewegung, die im heutigen Handel bei 22,00 Euro ein neues Verlaufstief erreicht. Damit ist aus Sicht der technischen Analyse klar: Chancen auf eine Bodenbildung bei 23,10/23,30 Euro konnte die Fintech Aktie erst einmal nicht nutzen. Doch die nächsten Unterstützungsmarken sind bereits in den Fokus gerückt.

Der Intraday-Kursverlauf der Fintech Group Aktie zeigt mittlerweile eine spürbare Erholung vom Tagestief: Von 22,00 Euro ging es bis auf 22,65 Euro nach oben, aktuell notiert der Scale-Titel bei 22,50 Euro. Das Minus wurde auf 3,85 Prozent reduziert.

Mit der Entwicklung kann der Aktienkurs der Fintech Group aus einer charttechnischen Unterstützungszone um 21,90/22,15 Euro nach oben abprallen. Käme es zum Break unter diesen Bereich, wäre um 21,05/21,15 Euro in der Nähe ein weiterer charttechnischer Support für den Scale-notierten Titel zu finden. Ein Anstieg zurück über 23,10/23,30 Euro bzw. das heutige Tageshoch bei 23,55 Euro könnte dagegen bullishe Impulse für den Aktienkus der Fintech Group setzen.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR