Erster Deutscher Hanf Aktienfonds

Allianz Aktie: Höchste Vorsicht ist geboten - UBS Kolumne

Exklusive Aktien-News per Mail:
  Anmelden Abmelden -
Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

Nachricht vom 25.10.2018 25.10.2018 (www.4investors.de) - Rückblick: Von Juni bis Anfang Oktober befanden sich die Aktien der Allianz in einem Aufwärtstrend, in dessen Verlauf es den Bullen sogar gelang, die Widerstände bei 193,48 und 195,00 EUR zu überschreiten. Allerdings handelte es sich dabei nur um einen vorübergehenden Ausbruch, denn direkt im Anschluss wurde der Wert von einer starken Verkaufswelle erfasst, die die Aktien wieder unter die Hürden zurücksetzen ließ. Mit dem Unterschreiten des Zwischenhochs bei 190,44 EUR verschärfte sich die Abwärtsbewegung. Mit einem großen Abwärtsgap wurde dabei auch die Haltemarke bei 186,00 EUR durchbrochen und die kurzfristige Aufwärts-trendlinie unterschritten. Erst an der Unterstützung bei 180,52 EUR wurde der Kursrutsch gestoppt. Nach einer Erholung, die bislang an der Hürde bei 186,00 EUR scheiterte, wird die Unterstützung bei 180,52 EUR erneut angesteuert.

Ausblick: Sollte die Käuferseite jetzt an der Barriere bei 186,00 EUR scheitern, könnte sich der Abverkauf der letzten Wochen mit unverminderter Härte fortsetzen.

Die Short-Szenarien: Ein Bruch der zentralen Unterstützung bei 180,52 EUR würde bei den Aktien der Allianz ein weiteres bearishes Signal generieren. In der Folge wäre ein Einbruch an die Haltemarke bei 176,10 EUR zu erwarten. Dort könnte eine kurze Erholung einsetzen. Anschließend wäre jedoch auch mit dem Bruch dieser Unterstützung zu rechnen und auf Sicht der kommenden Wochen ein Kursrutsch bis 170,15 EUR denkbar. Erst auf diesem Niveau sollte sich eine ausgeprägte Bodenbildungsphase anschließen.

Die Long-Szenarien: Bei einem Wiederanstieg über 186,00 EUR wäre dagegen mit einer kurzen Fortsetzung der temporären Gegenbewegung zu rechnen. An der Widerstandsmarke bei 190,44 EUR sollten die Bären jedoch wieder aktiv werden und die nächste Verkaufswelle in Richtung der 180,52 EUR-Marke starten. Erst über der Barriere bei 190,44 EUR wäre der Abverkauf gestoppt und ein Anstieg bis 197,50 EUR wahrscheinlich. (Redakteur: Externer Kolumnist)


Disclaimer: Der Text ist eine Kolumne der UBS. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!

Das könnte Sie auch interessieren
Aktueller Kurs, weitere News und interaktive Chart-Tools für: Allianz!
Alle wichtigen Termine auf einen Blick - der 4investors Finanzkalender
Soziale Netzwerke: 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook | Google+


Original-News von Allianz - DGAP

09.11.2018 - DGAP-News: Allianz SE: Allianz erzielt im dritten Quartal 2018 ein operatives Ergebnis von 3 ...
03.08.2018 - DGAP-News: Allianz SE: Allianz erzielt sehr gute Ergebnisse im zweiten Quartal 2018 und bestätigt ...
02.07.2018 - DGAP-Adhoc: Allianz SE: Allianz SE beschließt neues Rückkaufprogramm für eigene Aktien im ...
15.05.2018 - DGAP-News: Allianz SE: Allianz startet mit Ergebnissen des ersten Quartals gut ins Jahr 2018 und ...
16.02.2018 - DGAP-News: Allianz SE: Allianz erzielt 2017 starkes Ergebnis und schlägt Dividendenerhöhung von 5 ...
09.11.2017 - DGAP-News: Allianz SE: Allianz erzielt operatives Ergebnis von 2,5 Milliarden Euro in 3Q 2017 - Auf ...
09.11.2017 - DGAP-Adhoc: Allianz SE: Allianz SE beschließt weiteres Rückkaufprogramm für eigene Aktien im ...
04.08.2017 - DGAP-News: Allianz SE: Allianz verzeichnet in 2Q 2017 einen Anstieg des Quartalsüberschusses um ...
26.07.2017 - DGAP-Adhoc: Allianz SE: Allianz Gruppe steigert im 2Q 2017 operatives Ergebnis um 23 Prozent ...
12.05.2017 - DGAP-News: Allianz SE: Allianz verzeichnet einen guten Start in ...
03.05.2017 - DGAP-News: Allianz SE: Allianz berichtet im 1Q 2017 Anstieg des Gesamtumsatzes und des operativen ...
16.02.2017 - DGAP-News: Allianz SE: Jahresüberschuss und Bilanzkraft erneut ...
16.02.2017 - DGAP-Adhoc: Allianz SE: Allianz SE startet Rückkaufprogramm für eigene Aktien im Volumen von bis ...
11.11.2016 - DGAP-News: Allianz SE: 36,5 Prozent Anstieg des Überschusses im dritten Quartal, Steigerungen in ...
05.08.2016 - DGAP-News: Allianz SE: Allianz erzielt operatives Ergebnis von 2,4 Milliarden Euro im zweiten ...
11.05.2016 - DGAP-News: Allianz SE: Allianz startet mit starkem ersten Quartal ins Jahr ...
02.05.2016 - DGAP-Adhoc: Allianz SE: Auf Anteilseigner entfallender Quartalsüberschuss im ersten Quartal 2016 ...


Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

14.12.2018 - Northern Bitcoin: Vorbereitungen in Schweden
14.12.2018 - Aixtron Aktie trifft jetzt auf zahlreiche charttechnische Unterstützungszonen
14.12.2018 - Siltronic Aktie: Verkaufswelle grassiert - was sagt der Chart?
14.12.2018 - Vectron Systems Aktie: Die Talfahrt geht weiter
14.12.2018 - Stabilus hebt die Dividende je Aktie an
14.12.2018 - Noxxon: Aktie der DEWB-Beteiligung vom Handel ausgesetzt
14.12.2018 - Hönle ist vorsichtig für 2018/2019 - Gewinn verdoppelt
14.12.2018 - init innovation in traffic systems winkt Großauftrag
14.12.2018 - Bechtle will die 10 Milliarden erreichen
14.12.2018 - BRAIN Biotechnology: „Hinter unseren eigenen Erwartungen geblieben”


Chartanalysen

14.12.2018 - Aixtron Aktie trifft jetzt auf zahlreiche charttechnische Unterstützungszonen
14.12.2018 - Siltronic Aktie: Verkaufswelle grassiert - was sagt der Chart?
14.12.2018 - Vectron Systems Aktie: Die Talfahrt geht weiter
14.12.2018 - Freenet Aktie: Sturz auf neue Mehrjahrestiefs?
14.12.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Boden gefunden? Aber da fehlt noch was!
14.12.2018 - Rocket Internet Aktie: Da muss noch was kommen!
14.12.2018 - Viscom Aktie: Weisen „Insiderkäufe” den Weg?
14.12.2018 - Deutsche Bank Aktie: Guten Morgen, liebe Sorgen
13.12.2018 - JinkoSolar Aktie: Das hat geklappt für die Bullen!
13.12.2018 - Deutsche Bank Aktie: Achtung, Fehlsignal am Morgen!


Analystenschätzungen

14.12.2018 - Leoni: Aktie gerät unter Druck
14.12.2018 - Cytotools: Aktie hat hohes Aufwärtspotenzial
14.12.2018 - RWE und die DAX-Gefahr
14.12.2018 - Bayer: Panik ist nicht angebracht
13.12.2018 - E.On Aktie: Skepsis bei Morgan Stanley
13.12.2018 - Freenet Aktie: TV-Geschäft macht Sorgen
13.12.2018 - Commerzbank Aktie: Mittlerweile attraktiv bewertet
13.12.2018 - BASF Aktie: Kursziele sinken, dennoch gibt es Kaufempfehlungen
13.12.2018 - Fresenius Aktie weiter in Turbulenzen - zu tief gefallen?
13.12.2018 - General Electric Aktie: Ist der Boden gefunden?


Kolumnen

14.12.2018 - EZB beschließt Ende der Nettokäufe, beendet lockere Geldpolitik aber nicht - Commerzbank Kolumne
14.12.2018 - Platin: Erholung vor dem Aus? - UBS Kolumne
14.12.2018 - DAX: Die Ruhe vor dem Sturm - UBS Kolumne
13.12.2018 - US-Wirtschaftswachstum hat Zenit überschritten und steuert auf Rezession 2021 zu - AXA IM Kolumne
13.12.2018 - EZB nimmt Abschied von Nettoankäufen – Risiken für Normalisierungspfad - Nord LB Kolumne
13.12.2018 - EZB stoppt Netto-Anleihekäufe - VP Bank Kolumne
13.12.2018 - Schweiz: SNB lässt die geldpolitische Ausrichtung unverändert - VP Bank Kolumne
13.12.2018 - Aktienmarkt in Südkorea versucht Bodenbildung - Commerzbank Kolumne
13.12.2018 - Bayer Aktie: Erholung an entscheidender Unterstützung - UBS Kolumne
13.12.2018 - DAX: Erholung gewinnt an Fahrt - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR