DEAG holt sich 20 Millionen Euro per Anleihe


Nachricht vom 24.10.2018 24.10.2018 (www.4investors.de) - DEAG hat die Platzierung der angekündigten Anleihe abgeschlossen. Es wurde ein Anleihevolumen von 20 Millionen Euro platziert. „Unser Ziel, die Finanzierung der DEAG-Gruppe für die kommenden Jahre zu optimieren, um dabei auch Wachstumschancen wahrnehmen zu können, haben wir vollumfänglich erreicht”, sagt Konzernchef Peter Schwenkow zur Emission.

Die Anleihe läuft über fünf Jahre und wird mit 6 Prozent verzinst, heute startet der Handel des Papiers an der Frankfurter Wertpapierbörse.

Nachfrage habe man vor allem von institutionellen Investoren aus Deutschland verzeichnet, meldet DEAG, ebenso aus Luxemburg und der Schweiz. „Im Rahmen des öffentlichen Angebotes konnte zudem ein erfreuliches Nachfragevolumen über Direktzeichnungen am Börsenplatz Frankfurt generiert werden”, so die Berliner. Angesichts des Marktumfelds habe man sich entschlossen, trotz einer Überzeichnung das maximale Ordervolumen nicht auszuschöpfen und Teile der Zeichnungsaufträge zu repartieren, heißt es aus dem Unternehmen. (Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter )


Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonmicData: „Wachstumsmotor ist der cyber-sichere Arbeitsplatz“

Lesen Sie hierzu auch folgenden Beitrag aus der 4investors-Redaktion
DEAG: „Wir sehen uns voll auf Kurs“ - Exklusiv-Interview
15.10.2018 - DEAG, die Deutsche Entertainment, will in den kommenden Wochen eine Anleihe am Markt platzieren. Diese wird ein Volumen von bis zu 25 Millionen Euro haben. Bei einer Laufzeit von fünf Jahren wird es einen jährlichen Zins zwischen 5,25 Prozent und 6,0 Prozent geben. Dieser wird im Laufe der Angebotsphase genau festgelegt werden.

Im Exklusivinterview mit der Redaktion von www.4investors.de erklärt DEAG-CFO Ralph Quellmalz, wie das frische Kapital genutzt werden soll. Besonders spannend sind für das Unternehmen die Märkte in Großbritannien und Deutschland. Das Thema Virtual Reality beschäftigt die DEAG immer mehr, bei der Familienunterhaltung hat die Gesellschaft ebenfalls gr... 4investors-News weiterlesen.


Die komplette News des Unternehmens
DGAP-News: DEAG Deutsche Entertainment Aktiengesellschaft: Platzierung der DEAG-Debutanleihe 2018/2023 im Volumen von EUR 20 Mio. erfolgreich abgeschlossen



DGAP-News: DEAG Deutsche Entertainment Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Anleihe

DEAG Deutsche Entertainment Aktiengesellschaft: Platzierung der DEAG-Debutanleihe 2018/2023 im Volumen von EUR 20 Mio. erfolgreich abgeschlossen
23.10.2018 / 17:58


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
Corporate News

NICHT ZUR VERBREITUNG, VERÖFFENTLICHUNG ODER WEITERGABE IN ODER INNERHALB DEN USA, AUSTRALIEN, JAPAN ODER KANADA ODER EINER SONSTIGEN JURISDIKTION, IN DER EINE SOLCHE VERÖFFENTLICHUNG RECHTSWIDRIG SEIN KÖNNTE. BITTE BEACHTEN SIE DIE WICHTIGEN HINWEISE AM ENDE DIESER MITTEILUNG

Platzierung der DEAG-Debutanleihe 2018/2023 im Volumen von EUR 20 Mio. erfolgreich abgeschlossenBerlin, 23.Oktober 2018 - Die DEAG Deutsche Entertainment AG hat heute ihre Debut-Anleihe 2018/2023 (ISIN: DE000A2NBF25 / WKN: A2NBF2) erfolgreich platziert. Das Emissionsvolumen der mit einem jährlichen Coupon von 6,000% verzinsten Anleihe wurde auf EUR 20.000.000,00 fes ... DGAP-News weiterlesen.


Original-News von DEAG Deutsche Entertainment - DGAP

10.04.2019 - DGAP-News: DEAG Deutsche Entertainment Aktiengesellschaft: Erster Investor erklärt Wandlung von ...
21.03.2019 - DGAP-News: DEAG Deutsche Entertainment Aktiengesellschaft: Signifikantes Umsatzwachstum bei ...
15.03.2019 - DGAP-News: DEAG Deutsche Entertainment Aktiengesellschaft: Aufsichtsrat bestellt Roman Velke zum ...
22.01.2019 - DGAP-News: DEAG Deutsche Entertainment Aktiengesellschaft: MyTicket ab sofort zu 100% ...
22.11.2018 - DGAP-Adhoc: DEAG Deutsche Entertainment Aktiengesellschaft: DEAG erhöht Ergebnisprognose ...
22.11.2018 - DGAP-News: DEAG Deutsche Entertainment Aktiengesellschaft: DEAG setzt profitablen Wachstumskurs ...
23.10.2018 - DGAP-News: DEAG Deutsche Entertainment Aktiengesellschaft: DEAG beendet frühzeitig Zeichnungsfrist ...
23.10.2018 - DGAP-News: DEAG Deutsche Entertainment Aktiengesellschaft: Platzierung der DEAG-Debutanleihe ...
22.10.2018 - DGAP-News: DEAG Deutsche Entertainment Aktiengesellschaft: Zeichnungsfrist für geplante ...
22.10.2018 - DGAP-Adhoc: DEAG Deutsche Entertainment Aktiengesellschaft: DEAG legt Zinssatz für die ...
11.10.2018 - DGAP-Adhoc: DEAG Deutsche Entertainment Aktiengesellschaft: ...
11.10.2018 - DGAP-News: DEAG beschließt Anleiheemission zur Finanzierung weiteren ...
08.10.2018 - DGAP-News: DEAG Deutsche Entertainment Aktiengesellschaft: ...
29.08.2018 - DGAP-Adhoc: DEAG Deutsche Entertainment Aktiengesellschaft: DEAG wächst im 1. Halbjahr stark und ...
29.08.2018 - DGAP-News: DEAG Deutsche Entertainment Aktiengesellschaft: DEAG wächst im 1. Halbjahr stark und ...
02.07.2018 - DGAP-News: DEAG Deutsche Entertainment Aktiengesellschaft: Erwerb von 24,9% der Anteile an der ...
29.06.2018 - DGAP-News: DEAG Deutsche Entertainment Aktiengesellschaft: DEAG erwirbt Festival Belladrum in ...
26.06.2018 - DGAP-Adhoc: DEAG Deutsche Entertainment Aktiengesellschaft: DEAG erwirbt ausstehende 49% an DEAG ...
26.06.2018 - DGAP-News: DEAG Deutsche Entertainment Aktiengesellschaft: Rückkauf von 49% an DEAG Classics AG ...
29.05.2018 - DGAP-News: DEAG Deutsche Entertainment Aktiengesellschaft: DEAG startet erfolgreich in das ...


Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

25.04.2019 - Siemens Gamesa: News aus den USA
25.04.2019 - Hawesko Holding hält Dividende konstant
25.04.2019 - InTiCa Systems: Autoindustrie wird für 2019 entscheidend
25.04.2019 - home24 legt Zahlen für 2018 vor
25.04.2019 - artec technologies: News aus Katar
25.04.2019 - mVISE: „Die Steigerung der Margen steht bei uns nun absolut im Vordergrund”
25.04.2019 - Wiener Börse: Neue Aktien im global market Segment
25.04.2019 - Wacker Chemie bestätigt Prognose - Ergebnis deutlich unter Druck
25.04.2019 - Norma wird pessimistischer für die Marge
25.04.2019 - Syzygy bestätigt Planungen für 2019


Chartanalysen

25.04.2019 - Aareal Bank Aktie: Bleibt der wichtige Ausbruch intakt?
25.04.2019 - BASF Aktie: Korrekturbedarf oder nur eine Rallye-Pause?
25.04.2019 - Commerzbank Aktie: Das werden spannende Wochen!
24.04.2019 - Wirecard Aktie - neue Kaufsignale: Die Rallye macht sich selbständig
24.04.2019 - Steinhoff Aktie: Plötzliche Schwankungen - was ist hier los?
24.04.2019 - E.On Aktie: Jetzt wird es kritisch!
24.04.2019 - Aurelius Aktie: Geht die Party in die nächste Runde?
24.04.2019 - TUI Aktie - aufpassen: Kommt jetzt die Erholungsrallye?
24.04.2019 - Paragon Aktie: Kater oder neuer Kaufrausch?
23.04.2019 - Wirecard Aktie: Kleiner Kaufrausch am Nachmittag


Analystenschätzungen

25.04.2019 - SAP Aktie: Einige neue Kursziele
25.04.2019 - Nokia Aktie: Alles dabei…
25.04.2019 - Deutsche Bank Aktie: Welche Alternativen hat das Unternehmen noch?
25.04.2019 - E.On: Einstelliges Kursziel
25.04.2019 - Deutsche Bank: Kommt ein Aufschwung beim Kurs?
25.04.2019 - Bayer: Ist die Existenz bedroht?
25.04.2019 - Dialog Semiconductor: Kurs nähert sich dem Kursziel an
25.04.2019 - Commerzbank: Nach dem Aus der Fusionspläne – Aktie wird hochgestuft
25.04.2019 - Wirecard: Das ist eine Enttäuschung – Verkaufsempfehlung für die Aktie
25.04.2019 - Allgeier: Interessante Chance


Kolumnen

25.04.2019 - Indische Börse steigt nach schwächerem Jahresbeginn auf Allzeithoch - Commerzbank Kolumne
25.04.2019 - DAX: Auf der Zielgeraden? - UBS Kolumne
25.04.2019 - Amazon Aktie: Rally erreicht Kurszielbereich - UBS Kolumne
25.04.2019 - DAX mit neuem Jahreshoch: Aufwärtsmodus nachhaltig intakt - Donner & Reuschel Kolumne
24.04.2019 - ifo-Geschäftsklima: Auslandsnachfrage und Politik drücken die Stimmung - Nord LB Kolumne
24.04.2019 - Deutschland: ifo-Geschäftsklimaindex fällt wieder - VP Bank Kolumne
24.04.2019 - DAX: Wird die Luft nun dünn? - UBS Kolumne
24.04.2019 - EuroStoxx 50: Scheitern die Bullen an der 3.500-Punkte-Marke? - UBS Kolumne
24.04.2019 - DAX: Strahlende Frühlingssonne entspricht intaktem Chartmuster - Donner & Reuschel Kolumne
23.04.2019 - DAX: Bullen nicht zu stoppen - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR