BYD Aktie: Keine Panik, wichtige Supports intakt - Chartanalyse

23.10.2018, 08:36 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Bild und Copyright: BYD.

Bild und Copyright: BYD.

Gestern hui, heute naja - die BYD Aktie steht im Handel am Dienstag an der Börse in Hongkong deutlich unter Druck. Allerdings zeigen die asiatischen Märkte insgesamt Schwäche. Aktuell verliert der Aktienkurs des chinesischen Autobauers 4,48 Prozent an Wert auf 51,20 Hongkong-Dollar. Das bisherige Tagestief für die BYD Aktie ist knapp darunter bei 51,05 Hongkong-Dollar notiert. In den beiden Handelstagen zuvor war das Papier von 47,35 Hongkong-Dollar auf gestern erreichte 54,15 Hongkong-Dollar geklettert.

Die charttechnisch gute Nachricht für die BYD Aktie: Die wichtigen Unterstützungen in der breiten Zone rund um die 50-Dollar-Marke kommt bisher nicht in Gefahr. Der Bereich erstreckt sich in der bekannten Zone zwischen 48,95/49,60 Hongkong-Dollar und 50,50/50,55 Hongkong-Dollar. Käme es an diesen Zonen zu neuen Verkaufssignalen, fände die BYD Aktie zwischen 46,60/46,90 Hongkong-Dollar und 47,35 Hongkong-Dollar weitere stärkere Unterstützungen.

Solange die beiden 50er-Supportzonen allerdings intakt bleiben, könnte es für BYDs Aktienkurs schnell wieder nach oben gehen. In diesem Fall findet der Aktienkurs des chinesischen Autobauers weiter zwischen 55,00/55,40 Hongkong-Dollar und dem Erholungshoch bei 56,40 Hongkong-Dollar auf starke charttechnische Widerstandsmarken, die zuletzt nicht entscheidend attackiert werden konnten.

Auf einem Blick - Chart und News: BYD Company Limited

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonEuroboden: „In Berlin sehen wir großes Potential“




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR