Steinhoff International: Gläubiger geben grünes Licht

Exklusive Aktien-News per Mail:
  Anmelden Abmelden -
Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

Nachricht vom 19.10.2018 19.10.2018 (www.4investors.de) - Neues zum Sanierungsprozess bei Steinhoff International: Die Gläubiger der drei Gesellschaften Steinhoff Europe AG, Steinhoff Finance Holding GmbH und Stripes US Holding, Inc unterstützen mit deutlicher Mehrheit das Vorhaben der Gesellschaft, die Frist für die weiteren Umsetzungsschritte des vereinbarten Stillhalteabkommen zu verlängern. Eigentlich sollte die Frist am morgigen Samstag auslaufen, nun wird diese bis zu 20. November verlängert. Mehr als 85 Prozent der Gläubiger haben der Fristverlängerung zugestimmt, heißt es am Freitag von Seiten der Gesellschaft.

Die Fristverlängerung hatte Steinhoff International in dieser Woche bereits in Aussicht gestellt. Derweil gehen die Gespräche mit den Kreditgebern gut voran, meldete Steinhoff - trotz der Verzögerung, die wie schon bei Hemisphere vor allem dem komplexen Verfahren und diversen Sanierungsschritten der Gesellschaft geschuldet sein dürften. So hatte Steinhoff International zwischenzeitlich unter anderem den Verkauf der österreichischen Tochter kika/Leiner in die Wege gebracht, zudem über ein Gläubigerschutzverfahren bei der wichtigen US-Tochter Mattress Firm einen Sanierungsversuch gestartet.

Über die letzten drei Monate hinweg habe man deutliche Fortschritte bei der Restrukturierung gemacht, sagt Danie van de Merwe, Acting CEO der Steinhoff International Holdings NV, am Montag. Eine Reihe von Meilensteinen sei erreicht worden, zudem habe man in der Zeit starke Unterstützung von Seiten der Gläubiger erfahren, so van de Merwe. Mit der Fristverlängerung habe man nun genug Zeit für die weiteren Verhandlungen, bevor weitere notwendige Restrukturierungsprozesse beginnen. (Redakteur: Michael Barck)


Lesen Sie hierzu auch folgenden Beitrag aus der 4investors-Redaktion - Steinhoff Aktie: Wie geht es jetzt weiter?

Das könnte Sie auch interessieren
Aktueller Kurs, weitere News und interaktive Chart-Tools für: Steinhoff International!
Alle wichtigen Termine auf einen Blick - der 4investors Finanzkalender
Soziale Netzwerke: 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook | Google+


Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

16.01.2019 - Beta Systems Software: Halbierter Gewinn
16.01.2019 - CytoTools plant Wandelanleihe
16.01.2019 - HanseYachts will Gewinn erwirtschaften
16.01.2019 - Wolftank-Adisa Holding: Premiere in Wien
16.01.2019 - Eyemaxx Real Estate stockt Anleihe auf
16.01.2019 - Commerzbank Aktie: Kommt der Ausbruch?
16.01.2019 - SGL Carbon Aktie: Erholungsrallye gestartet?
16.01.2019 - SinnerSchrader startet mit Gewinnzuwachs ins Geschäftsjahr
16.01.2019 - FCR Immobilien verkauft Objekt in Niedersachsen
16.01.2019 - init innovation: US-Auftrag ist perfekt


Chartanalysen

16.01.2019 - Commerzbank Aktie: Kommt der Ausbruch?
16.01.2019 - SGL Carbon Aktie: Erholungsrallye gestartet?
16.01.2019 - Freenet Aktie: Eine wichtige Phase für den Aktienkurs
16.01.2019 - S&T Aktie: Achtung, hier könnten wichtige Dinge passieren!
16.01.2019 - AT&S Aktie: Halten die Kaufsignale?
15.01.2019 - Heidelberger Druck Aktie: Wichtige Signale voraus!
15.01.2019 - Evotec Aktie: Das sind eigentlich gute News!
15.01.2019 - Deutsche Rohstoff Aktie: Das wird jetzt spannend!
15.01.2019 - Geely Aktie: Nicht von der „Ruhe” täuschen lassen!
15.01.2019 - BYD Aktie: Stecken die Bären in der Falle?


Analystenschätzungen

16.01.2019 - Commerzbank: Phantasie treibt den Aktienkurs
16.01.2019 - Deutsche Bank: Bewertung wird attraktiver
16.01.2019 - Verbund: Strompreis sorgt für neues Kursziel
16.01.2019 - Deutsche Post: 7 Euro Abschlag
16.01.2019 - E.On: Klares Analystenstatement
16.01.2019 - 1&1 Drillisch: Gerüchte über neues Netz
16.01.2019 - Steico: Kursreaktion nach dem Kapitalmarkttag
16.01.2019 - Deutsche Beteiligungs AG: Analysten reagieren auf die Warnung
16.01.2019 - Daimler: Einige Herausforderungen
16.01.2019 - BMW: Gewinnerwartungen werden angepasst


Kolumnen

16.01.2019 - Brexit: Vernichtende Abstimmungsniederlage, wie geht es nun weiter? - Nord LB Kolumne
16.01.2019 - DAX: Gelassenheit trotz Brexit-Chaos - Donner & Reuschel Kolumne
16.01.2019 - May erleidet bei Brexit-Abstimmung noch herbere Niederlage als erwartet - Commerzbank Kolumne
16.01.2019 - EuroStoxx 50: Warten auf ein neues Signal - UBS Kolumne
16.01.2019 - DAX: Spannung steigt an - UBS Kolumne
16.01.2019 - Brexit: EU-Austrittsabkommen scheitert kläglich im britischen Unterhaus - VP Bank Kolumne
16.01.2019 - Aurelius, Ströer, ThyssenKrupp: Wen attackieren die Krawallmacher als nächstes?
15.01.2019 - „America first“ ist Börsen-Unwort des Jahres 2018 - Börse Düsseldorf
15.01.2019 - Deutsches BIP-Wachstum fällt 2018 auf 1,5%, keine technische Rezession - Nord LB Kolumne
15.01.2019 - Deutschland: BIP 2018 - nochmal Glück gehabt - VP Bank Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR