SAF-Holland: Quartalsgewinn verdoppelt


19.10.2018 10:08 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

SAF-Holland hat am Freitag vorläufige Zahlen für das dritte Quartal vorgelegt. Der Luxemburger Zulieferer für die Trailer-, Truck- und Busindustrie meldet einen Umsatz von 340,6 Millionen Euro nach 277,1 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum. Vor Zinsen und Steuern hat SAF-Holland einen operativen Gewinn von 27,1 Millionen Euro erzielt und den Überschuss nach 20,9 Millionen Euro im Vorjahresquartal gesteigert. „Daran enthalten war ein Sonderertrag in Höhe von 4,4 Millionen Euro aus der Abwicklung eines Medical Plans in den USA”, meldet der Konzern. Unter dem Strich wurde der Gewinn je SAF-Holland Aktie auf 0,34 Euro verdoppelt.

Die Umsatzprognose für das laufende Jahr wird angehoben: SAF-Holland rechnet nun mit einem Zuwachs zwischen 9 Prozent und 10 Prozent. Bisher wurde ein Plus von bis zu 7 Prozent in Aussicht gestellt. Allerdings belasten derzeit unterdurchschnittliche Margen und hohe Stahlpreise die Entwicklung. Man gehe daher davon aus, dass die Gewinnspanne vor Zinsen und Steuern auf bereinigter Basis nur am unteren Ende der Prognose von 7 Prozent bis 8 Prozent liegen werde, so SAF-Holland.

„Mit Blick auf die Mittelfristziele der Strategie 2020 bestätigt SAF-HOLLAND für die kommenden Jahre das Ziel, wieder eine bereinigte Konzern-EBIT-Marge von mindestens 8,0 Prozent zu erreichen”, so das Unternehmen weiter.

Auf einem Blick - Chart und News: SAF-Holland


Die komplette News des Unternehmens

DGAP-News: SAF-HOLLAND S.A.: SAF-HOLLAND nach vorläufigen Zahlen im Q3 2018 mit 15,0 % organischem Umsatzplus und bereinigter EBIT-Marge von 8.0 % (inkl. 4,4 Mio. Euro Sonderertrag); Ausblick 2018 spezifiziert




DGAP-News: SAF-HOLLAND S.A. / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis

SAF-HOLLAND S.A.: SAF-HOLLAND nach vorläufigen Zahlen im Q3 2018 mit 15,0 % organischem Umsatzplus und bereinigter EBIT-Marge von 8.0 % (inkl. 4,4 Mio. Euro Sonderertrag); Ausblick 2018 spezifiziert
19.10.2018 / 07:34


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
SAF-HOLLAND nach vorläufigen Zahlen im Q3 2018 mit 15,0 % organischem Umsatzplus und bereinigter EBIT-Marge von 8.0 % (inkl. ... DGAP-News von SAF-Holland weiterlesen.

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - SAF-Holland

30.03.2020 - SAF-Holland fährt Produktion in China wieder hoch und an anderen Standorten herunter
19.03.2020 - SAF-Holland: Dividende fällt aus
17.02.2020 - SAF-Holland wird zur „SE” und zieht um
05.11.2019 - SAF-Holland: Veränderungen im Board of Directors
26.09.2019 - SAF-Holland: Veränderung dank ThyssenKrupp
24.09.2019 - SAF-Holland: Warnung sorgt für massive Kursverluste
24.09.2019 - SAF-Holland: Deutliche Warnung
26.08.2019 - SAF Holland: Prognose in Gefahr
09.08.2019 - SAF Holland: Keine Gefahr für die Prognose
17.04.2019 - SAF-Holland: Großauftrag aus Österreich
22.03.2019 - SAF-Holland hält Dividende konstant - Bilanz vorgelegt
25.02.2019 - SAF-Holland beruft neuen Konzernchef
21.01.2019 - SAF-Holland übernimmt Mehrheit an PressureGuard
17.12.2018 - SAF-Holland beruft neue Manager
17.07.2018 - SAF-Holland: Kaufen nach den Zahlen
16.07.2018 - SAF-Holland: Margenwarnung und eine Achterbahnfahrt der Aktie
02.07.2018 - SAF-Holland: Feedback zur Roadshow
23.05.2018 - SAF-Holland meldet Großauftrag aus den USA
09.04.2018 - SAF-Holland: Übernahme perfekt
16.03.2018 - SAF-Holland hebt Dividende an - 2018 soll Wachstum bringen

DGAP-News dieses Unternehmens

30.03.2020 - DGAP-News: SAF-HOLLAND SE: SAF-HOLLAND passt Produktion standortspezifisch unter Berücksichtigung ...
18.03.2020 - DGAP-News: SAF-HOLLAND SE: Maßnahmen zur nachhaltigen Verbesserung der Profitabilität werden ...
18.03.2020 - DGAP-Adhoc: SAF-HOLLAND SE: Solides Finanzprofil hat Vorrang - keine Dividende für das ...
09.03.2020 - DGAP-Adhoc: SAF-HOLLAND SE: Schuldscheindarlehen erfolgreich platziert - ursprünglich angestrebtes ...
09.03.2020 - DGAP-News: SAF-HOLLAND SE: Schuldscheindarlehen erfolgreich platziert - ursprünglich angestrebtes ...
24.02.2020 - DGAP-News: SAF-HOLLAND SE: Umwandlung in Europäische Aktiengesellschaft ...
17.02.2020 - DGAP-News: SAF-HOLLAND S.A.: Außerordentliche Hauptversammlung beschließt Umwandlung in ...
14.01.2020 - DGAP-News: SAF-HOLLAND S.A.: SAF-HOLLAND: Veränderungen im Group Management ...
10.12.2019 - DGAP-News: SAF-HOLLAND: Neue Segmentierung in der ...
06.12.2019 - DGAP-Adhoc: SAF-HOLLAND S.A.: SAF-HOLLAND S.A. plant Umwandlung in Europäische Aktiengesellschaft ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.