Deutz: Wieder in China

16.10.2018, 10:48 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Analysten von HSBC bleiben bei der Kaufempfehlung für die Aktien von Deutz. Das Kursziel für die Papiere der Kölner sahen die Experten bisher bei 8,40 Euro. In der heutigen Studie der Analysten steigt das Kursziel für die Papiere von Deutz auf 9,20 Euro an.

Deutz engagiert sich wieder in China, nachdem man sich aus einem früheren Joint Venture zurückgezogen hatte. Einen Neustart in China hatte die Gesellschaft schon vor einigen Wochen auf einem Kapitalmarkttag angedeutet. Nun geht man eine neue Kooperation ein. Bearbeitet werden sollen mit einem Partner die Bereiche Bau- und Agrarmaschinen.

Die Aktien von Deutz gewinnen am Morgen 2,4 Prozent auf 6,85 Euro.


(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR