Uniper: Energiepreise steigen an

15.10.2018, 10:24 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Analysten von Berenberg bestätigen in ihrer aktuellen Studie die Kaufempfehlung für die Aktien von Uniper. Beim Kursziel für die Papiere von Uniper geht es nach oben. Bisher stand dieses bei 31,00 Euro. In der heutigen Studie der Analysten steigt das Kursziel für die Uniper-Aktien auf 34,00 Euro an.

Kohle dürfte in den kommenden Jahren deutlich mehr kosten, als man dies bisher erwartet. Damit werden auch die Strompreise steigen. Hier rechnen die Experten mit einem Plus von 40 Prozent. Entsprechend dürften auch die Gewinne in der Branche steigen. Nicht nur Uniper sollte davon profitieren, sondern auch u.a. der Verbund.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR