Neue JDC Group Anleihe 2019/2024
4investors > Börsen-News > Nachrichten und Analysen > Vivoryon Therapeutics

Probiodrug: Verlustanzeige - Mittel reichen bis ins dritte Quartal 2019


15.10.2018, 09:35 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Von der Probiodrug AG aus Halle an der Saale kommen Neuigkeiten: Das Biotechunternehmen tätigt eine Verlustanzeige gemäß Vorschriften des Aktiengesetzes. Man weise „darauf hin, dass bei pflichtmäßigem Ermessen angenommen werden muss, dass ein Verlust von mehr als der Hälfte des Grundkapitals eingetreten ist”, so die Ostdeutschen. Man begründet die Entwicklung mit geplanten operativen Verlusten. Probiodrug entwickelt Medikamente zur Behandlung von Alzheimer und befindet sich in der klinischen Forschungsphase.

Probiodrug geht davon aus, dass die aktuellen Finanzmittel der Gesellschaft noch bis ins dritte Quartal des kommenden Jahres reichen. „Das neue Managementteam fokussiert sich weiterhin auf die Stärkung der finanziellen Basis des Unternehmens”, so das Biotechunternehmen. Zu der aufgrund der Verlustanzeige notwendigen Hauptversammlung der Probiodrug Aktionäre solle noch frist- und formgerecht eingeladen werden.

Probiodrug: Drei entscheidende Jahre im Kampf gegen Alzheimer

Dass die Menschen immer älter werden, lässt auch die Zahl typischer „Alterskrankheiten“ wie Demenzen vom Typ Alzheimer steigen. In der Behandlung von Alzheimer herrscht ein dringender und riesiger Bedarf an neuen Medikamenten. Innovative und viel versprechende Ansätze, wie sie auch Probiodrug verfolgt, sollen dem Kampf gegen Alzheimer endlich zum Durchbruch verhelfen, nachdem die Pharmabranche bisher eine Kette von Rückschlägen verbuchen musste.

Im Interview mit www.4investors.de nimmt der neue Probiodrug-Chef Ulrich Dauer Stellung zu den bisherigen und zukünftigen Entwicklungsschritten mit dem wichtigsten Wirkstoffkandidaten PQ912, den Finanzen der Gesellschaft und auch dem Aktienkursverlauf. „Ich bin überzeugt, dass Probiodrug ein einzigartiges Potenzial zur Wertentwicklung für sich und seine Aktionäre darstellt“, sagt Dauer.


www.4investors.de: In der Entwicklung von Medikamenten zur Behandlung von Alzheimer-Erkrankungen gab es in früheren Jahren viele ... Vivoryon Therapeutics News weiterlesen!

Auf einem Blick - Chart und News: Vivoryon Therapeutics
Mehr zu Biotech-Aktien auf 4investors: hier klicken

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.



Nachrichten und Informationen zur Vivoryon Therapeutics-Aktie