HanseYachts: Bootsbauer bleibt ein Kauf

12.10.2018, 14:47 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Analysten von Baader bestätigen die Kaufempfehlung für die Aktien von HanseYachts. Das Kursziel für die Papiere von HanseYachts sahen die Experten bisher bei 10,80 Euro. In der heutigen Studie der Experten sinkt das Kursziel für die Aktien des Bootsbauers auf 9,70 Euro.

Einmaleffekte haben die Zahlen für das Geschäftsjahr 2017/2018 belastet. Außerdem hat HanseYachts viele neue Modelle an den Markt gebracht, was mit entsprechenden Anlaufkosten verbunden ist. Für die Zukunft rechnen die Analysten aber mit höheren Margen. Dazu muss es aber Effizienzverbesserungen in der Produktion geben, zudem müssen sich Preiserhöhungen am Markt durchsetzen lassen.

Für 2018/2019 rechnen die Experten mit einem Gewinn je Aktie von 0,29 Euro (alt: 0,48 Euro. Die Prognose für das folgende Geschäftsjahr sinkt von 0,89 Euro auf 0,78 Euro. Insgesamt zeigen sich die Experten für HanseYachts optimistisch, man muss aber ein wenig mehr Geduld als gedacht haben.


Auf einem Blick - Chart und News: HanseYachts

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.



Nachrichten und Informationen zur HanseYachts-Aktie