Fintech Group Aktie: Verkaufssignale drücken auf den Aktienkurs - Chartanalyse

11.10.2018, 08:46 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Gestern schon fiel die Fintech Group Aktie deutlich: Der XETRA-Schlusskurs der Scale-notierten Aktie wurde bei 24,05 Euro mit fast 11 Prozent im Minus und auf Tagestief notiert. Aktuelle Indikationen am Donnerstagmorgen liegen bei 22,75/23,10 Euro und damit noch einmal etwas tiefer. Der Sturz kommt in einem Umfeld aktueller Neuigkeiten des Unternehmens zustande, bei dem nun der Einstieg der Österreichische Post Aktiengesellschaft perfekt ist: Im Rahmen einer vereinbarten Partnerschaft hat diese Fintech-Group-Aktien im Wert von 35 Millionen Euro gezeichnet - zu 28,50 Euro und damit deutlich über dem aktuellen Kurs.

Derweil baut die Fintech Group Aktie ihre Mitte Mai bei 36,00 Euro gestartete Abwärtsbewegung weiter aus. Gestern wurde das bisherige Tief dieser Bewegung bei 25,50 Euro unterschritten. Eine hier liegende Unterstützungszone bei 25,50/25,85 Euro wäre damit nun als Widerstandsmarke für das Papier im Falle einer Erholungsbewegung anzusehen. Mit dem charttechnischen Verkaufssignal im Rücken könnte nun auch die kleinere Unterstützung bei 24,10/24,45 Euro unterschritten werden, was bestätiegende Verkaufssignale generieren würde. Das die Fintech Group Aktie derzeit deutlich unter dem mittlerweile allerdings deutlich fallenden Bollinger-Band notiert, könnte indes kurzfristig den Aktienkurs stabilisieren.

Auf einem Blick - Chart und News: FinTech Group AG

Mehr zum Thema:

Fintech Group: 35 Millionen Euro aus Österreich

Die Fintech Group und die Österreichische Post Aktiengesellschaft kommen bei ihrem geplanten Joint Venture voran. Nun haben die Österreicher eine Kapitalerhöhung im Volumen von 35 Millionen Euro der Fintech Group gezeichnet. Die Frankfurter emittieren im Rahmen der Kapitalmaßnahme 1.225.761 neue Aktien aus dem genehmigten Kapital unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre zu einem Ausgabekurs von 28,50 Euro je Aktie. Die Zahl ausgegebener Aktien des Scale-notierten Unternehmens steigt ... 4investors-News weiterlesen.

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonEuroboden: „In Berlin sehen wir großes Potential“




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR