Royal Dutch Shell: Grünes Licht in Kanada

04.10.2018, 12:18 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Analysten von Independent Research bleiben bei der Kaufempfehlung für die Aktien von Royal Dutch Shell. Das Kursziel für die Aktien von Shell sahen die Experten bisher bei 34,00 Euro. In der heutigen Studie steigt das Kursziel für die Papiere von Royal Dutch Shell auf 35,00 Euro an.

Shell und seine Partner geben grünes Licht für ein LNG-Projekt in Kanada. Ab Mitte der nächsten Dekade will man flüssiges Erdgas von Kanada nach Asien liefern. Für die Experten ist dies strategisch sinnvoll. Bis daraus aber ein positiver Beitrag zur Geschäftsentwicklung entsteht, wird es noch Jahre dauern.

Für 2018 rechnen die Experten aufgrund der Enge am Ölmarkt mit einem bereinigten Gewinn je Aktie von 2,47 Dollar (alt: 2,43 Dollar). Die Prognose für 2019 steigt von 2,76 Dollar auf 3,02 Dollar an. Die Dividende soll bei 1,88 Dollar bzw. 1,90 Dollar liegen. Das entspricht einer Dividendenrendite von rund 5,5 Prozent.





All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR