Govecs: Zukunftspläne des IPO-Kandidaten


02.10.2018 14:38 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Govecs startet eine Online-Plattform für Elektro-Zweiräder. Diese wird den Namen HappyScooter erhalten. Vorstellen wird der Börsenkandidat Govecs die Plattform auf der in Köln stattfindenden Intermot. Dies ist eine Messe für Motorräder und Roller. Govecs hat den Plan, HappyScooter zur führenden Plattform für Elektro-Zweiräder in Europa auszubauen.

Das Unternehmen verkündet vor seiner anstehenden Erstnotiz weitere Zukunftspläne. Noch im Jahresverlauf will Govecs in den niederländischen B2C-Markt eintreten. 2019 will die Gesellschaft außerdem fünf Geschäfte in Europa eröffnen. Zuletzt hat Govecs Läden in Berlin und Stuttgart gegründet.

Eigentlich hätte heute die Erstnotiz der Govecs-Aktien erfolgen sollen. Das Unternehmen hat aber die Zeichnungsfrist für seine Aktien verlängert. Investoren können bis zum 8. November Govecs-Aktien ordern. Der neue Termin für die Erstnotiz im regulierten Markt (Prime Standard) in Frankfurt ist der 13. November.


Lesen Sie mehr zum Thema Govecs im Bericht vom 27.09.2018

Govecs: Zeichnungsfrist beim IPO wird deutlich verlängert

Eigentlich sollte die Zeichnungsfrist beim Börsengang von Govecs heute enden. Am Morgen teilt die Gesellschaft jedoch mit, dass die Frist bis zum 8. November verlängert wird. Für ein IPO ist dies eine außergewöhnlich lange Zeichnungsfrist. Normalerweise deutet eine Verlängerung der Frist darauf hin, dass das Interesse der Investoren nicht übermäßig groß ist. Govecs begründet die Entscheidung für die Verlängerung jedoch anders. Man befinde sich aktuell in Verhandlungen mit Kunden und strategischen Partnern, welche bei Abschluss positive Auswirkungen auf das operative Geschäft haben könnten. Diese Entwicklungen sollen von Investoren bei einer möglichen Zeichnungsentscheidung mit berücksichtigt werden. Die weiteren Details beim Börsengang bleiben unverändert. Angeboten werden rund 7,53 Millionen Aktien. Davon stammen bis zu 6,25 Millionen Aktien aus einer Kapitalerhöhung. Die Preisspanne liegt wie zuvor bei 10,00 Euro bis 12,00 Euro. Die Erstnotiz der ... diese News weiterlesen!

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

DFV-Vorstandschef und Gründer Stefan Knoll im Exklusiv-Interview mit der 4investors-Redaktion.DFV: „Wahre Stärke des Unternehmens wird noch nicht erkannt“

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Govecs

DGAP-News dieses Unternehmens

07.11.2018 - DGAP-Adhoc: GOVECS AG verschiebt geplanten ...
06.11.2018 - DGAP-News: GOVECS präsentiert auf der EICMA neue Mobilitätslösungen für ...
01.11.2018 - DGAP-News: GOVECS AG: ...
29.10.2018 - DGAP-Adhoc: Positive Geschäftsentwicklung: GOVECS wächst stark im dritten Quartal 2018 und ...
26.10.2018 - DGAP-News: GOVECS schließt Lizenzvereinbarung mit BMW mit dem Ziel der Entwicklung eines ...
26.10.2018 - DGAP-Adhoc: GOVECS schließt Lizenzvereinbarung mit BMW mit dem Ziel der Entwicklung eines ...
18.10.2018 - DGAP-Adhoc: GOVECS erwirbt Elektroroller von spanischem Kraftradhersteller Rieju und sichert sich ...
02.10.2018 - DGAP-News: GOVECS startet neue Retail-Plattform ...
27.09.2018 - DGAP-Adhoc: GOVECS AG verlängert Zeichnungsfrist bis zum 8. November 2018 ...
27.09.2018 - DGAP-News: GOVECS AG: ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.