Aves One: CEO sieht einen Meilenstein

28.09.2018, 16:23 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Aves One steigert den Umsatz im ersten Halbjahr um 32,3 Prozent auf 32,4 Millionen Euro. Das EBITDA verbessert sich um 73,2 Prozent auf 22,0 Millionen Euro. Beim Assetvolumen geht es von 448,5 Millionen Euro auf 523,8 Millionen Euro nach oben.

Für das zweite Halbjahr rechnet Aves One mit weiterem Wachstum. Man hat rund 4.400 Güterwagen des Nacco-Portfolios gekauft. Ende des Jahres sollte das Portfolio somit aus knapp 8.900 Güterwagen bestehen, Ende Juni lag die Zahl bei 4.474.

Vorstandschef Jürgen Bauer ist mit der jüngsten Entwicklung sehr zufrieden: „Der kürzlich erfolgte Erwerb der Güterwagen der NACCO-Flotte ist ein Meilenstein. Damit bauen wir unseren Bestand im zukunftsträchtigen Markt der Bahnlogistik nochmals deutlich aus.“ Er erklärt ferner, dass die Profitabilität weiter erhöht werden soll.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR