Das könnte Sie zum Thema Grammer auch interessieren:

Grammer: Vorstände kündigen Rücktritt an

Die bisherigen Grammer-Vorstände wollen sich aus dem Unternehmen zurückziehen. Grund ist die Übernahme durch die chinesische Ningbo Jinfeng, die nach einer Übernahmeofferte mehr als 84 Prozent der Grammer-Aktien hält. „Durch die unerwartet hohe Annahmequote des Übernahmeangebots haben sich die künftigen Eigentumsverhältnisse in der Aktionärsstruktur deutlicher verschoben als erwartet”, so Grammer. Konzernchef Hartmut Müller, Finanzvorstand Gérard Cordonnier und Technikvorstand ...

... diese News weiterlesen!

4investors-News zu Grammer

EQS-News dieses Unternehmens: