4investors > Börsen-News > Nachrichten und Analysen > Steinhoff International

Steinhoff: Neue Woche, neues Glück für die Aktie?

Bild und Copyright: Phonlamai Photo / shutterstock.com.

Bild und Copyright: Phonlamai Photo / shutterstock.com.

24.09.2018 08:41 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Immerhin: Am Montagmorgen präsentiert sich die Steinhoff Aktie stabil. Aktuelle Indikationen für den Aktienkurs des weiter im SDAX-notierten Unternehmens liegen bei 0,144/0,145 Euro. Am Freitag war Steinhoffs Aktienkurs mit 0,144 Euro und mehr als 7 Prozent Minus aus dem Handel gegangen. Zuvor kam es am Donnerstag und Freitag in der Spitze zu einer Abwärtsbewegung von 0,174 Euro auf 0,142 Euro.

Damit reagierte die Börse enttäuscht auf die Steinhoff News zum Gläubigertreffen vom Donnerstag. Auf dem Meeting gab sich die Gesellschaft zwar optimistisch und konnte auch auf Fortschritte im operativen Geschäft verweisen, wir berichteten, doch vor allem einige Trader hatten mehr erwartet. Keine Neuigkeiten gab es nämlich zu den Plänen für die anstehende Sanierung des milliardenschwer verschuldeten Konzerns, der von den Gläubigern per Stillhalteabkommen drei Jahre Zeit eingeräumt bekommen hat - im Gegenzug unter anderem aber hohe Zinssätze auf die knapp 10 Milliarden Euro Schulden akzeptieren muss.

Es bleibt das Hauptproblem: Derzeit ist völlig unklar, mit welcher „Besetzung” in Form operativer Tochtergesellschaften Steinhoff International zukünftig agieren will, um genügend Geld für den Schuldendienst und alle weiteren Bedürfnisse zu erzielen. Einige der Tochtergesellschaften laufen alles andere als schlecht und angesichts der hohen Schuldenlast laufen die Spekulationen um mögliche weitere Verkäufe von „Perlen” im Steinhoff-Konzern wie die südafrikanische Pepkor (ehemals STAR) und Teile der europäischen Pepkor-Gruppe heiß. Solange die Konzernmutter, die weiter kräftig mit Troubleshooting, rechtlichen Auseinandersetzungen, Behördengesprächen und den Gläubigerabkommen beschäftigt ist, hier kein Licht ins Dunkel bringt, wird man die zukünftige Strategie der Gruppe und damit ihre Zukunft kaum einigermaßen seriös einschätzen können.

Der Blick auf den Chart der Steinhoff Aktie - Vorsicht, die hohe Volatilität sorgt immer wieder für Fehlsignale: Zwischen 0,141/0,144 Euro sowie bei 0,135/0,136 Euro und 0,131/0,132 Euro sind charttechnische Unterstützungsmarken vorhanden. Nach oben sind erste kleinere Hindernismarken um 0,149/0,151 Euro und 0,153/0,155 Euro zu sehen. Um 0,161/0,162 Euro und 0,165/0,167 Euro wären weitere Tradinghürden vorhanden, bevor der Blick bei Steinhoffs Aktienkurs in Richtung 0,178/0,183 Euro gehen kann.

Steinhoff Aktie: Diese Spekulation ist geplatzt

Schon seit Tagen konzentrierten sich die Trader bei der Steinhoff Aktie auf den heutigen Tag: Das Unternehmen trifft sich zurzeit in London mit seinen Gläubigern. Im Vorfeld hofften einige auf wichtige Neuigkeiten zum Sanierungsprozess, Steinhoffs Aktienkurs kletterte deutlich und erreichte heute Morgen in der Spitze knapp 0,174 Euro. Charttechnische Hürden bei 0,155/0,157 Euro sowie 0,162 Euro und 0,167 Euro wurden damit überwunden. Doch die Spekulation ist geplatzt.Spätestens mit der Vorlage der Präsentation zum heutigen Gläubigertreffen durch Steinhoff International war klar: Signifikante News sind heute nicht zu erwarten. Wir hatten vor zu hohen Erwartungen bereits gewarnt: Auch bei früheren Gläubigertreffen gab es nichts bahnbrechend neues von Seiten der Gesellschaft. Derweil präsentiert sich Steinhoff International in der Präsentation betont optimistisch und fokussiert sich unter anderem auf die ersten spürbaren Fortschritte beim US-Problemkind Mattress ... diese News vom 20.09.2018 weiterlesen!

Auf einem Blick - Chart und News: Steinhoff International

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Steinhoff International

12.02.2020 - Steinhoff Aktie: Der nächste spekulative Rallye-Schub?
07.02.2020 - Steinhoff Aktie nach der „Pepco-Rallye”: Wie gewonnen, so zerronnen…
05.02.2020 - Steinhoff Aktie: News gießen Öl ins lodernde Spekulations-Feuer
04.02.2020 - Steinhoff Aktie und die Spekulationen: Geht es jetzt in Richtung 10 Cent und höher?
04.02.2020 - Steinhoff vor Milliarden-Deal in Großbritannien - was macht die Aktie?
03.02.2020 - Steinhoff Aktie - deutliches Plus: Was ist denn hier los?
27.01.2020 - Steinhoff Aktie mit Kurssprung: Gute Nachrichten von Pepkor
09.12.2019 - Steinhoff Aktie: Wehe, die 5-Cent-Marke hält nicht…
05.12.2019 - Teamviewer und Varta kommen neu in den TecDAX - Steinhoff verlässt SDAX
27.11.2019 - Steinhoff International: Und der nächste Deal…
27.11.2019 - Steinhoff Aktie: Ganz klassisch…
25.11.2019 - Steinhoff Aktie: Wird Pepkor die „Rettung”? Dividende sinkt!
22.11.2019 - Steinhoff Aktie: Geht der Selloff in die nächste Runde?
18.11.2019 - Steinhoff: Verkäufe nehmen Fahrt auf
15.11.2019 - Steinhoff verkauft langjährige Tochtergesellschaft Harveys and Bensons for Beds
29.10.2019 - Steinhoff Aktie: Wann kommt hier wieder neue Dynamik rein?
24.10.2019 - Steinhoff Aktie: Wie geht es eigentlich diesem Pennystock?
01.10.2019 - Steinhoff bleibt unter Druck: News und ein Blick auf die Aktie
30.09.2019 - Steinhoff: Neues Gewand für Europa-Aktivitäten
26.09.2019 - Steinhoff-Aktie: Sturz Richtung 5-Cent-Marke voraus?

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.