Volkswagen: Ein Plus von 12 Euro

Bild und Copyright: AR Pictures / shutterstock.com.

Bild und Copyright: AR Pictures / shutterstock.com.

21.09.2018 10:34 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Analysten von Independent Research bestätigen die Halteempfehlung für die Aktien von Volkswagen. Das Kursziel für die VW-Papiere sahen die Experten bisher bei 155,00 Euro. In der heutigen Studie der Analysten steigt das Kursziel für die Vorzugsaktien von Volkswagen auf 167,00 Euro an.

Im August steigt der Absatz um 6,8 Prozent an, dies wird von den Experten als solide eingestuft. Bei Traton, der Nutzfahrzeugesparte, soll die Kapitalmarktfähigkeit bis zum Jahresende hergestellt werden. Damit rückt ein Börsengang näher. Der erste E-Wagen von Audi (E-Tron) setzt auf technischer Ebene nicht wirklich neue Maßstäbe. Die Experten rechnen aber damit, dass er seine Käufer finden wird.

Es gibt rund um VW weiter eine Reihe von Unsicherheiten. Dazu zählt der Kartellverdacht, den auch die EU unter die Lupe nimmt.

Die Experten rechnen bei VW im laufenden Jahr mit einem Gewinn je Aktie von 24,40 Euro. 2019 soll das Plus bei 27,10 Euro liegen.

Die Aktien von Volkswagen gewinnen am Morgen 2,7 Prozent auf 156,62 Euro.

Auf einem Blick - Chart und News: Volkswagen (VW) Vz.