Siltronic Aktie: Gelingt der Sprung aus dem Keller? - Chartanalyse

21.09.2018, 08:29 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Bild und Copyright: solarseven / shutterstock.com.

Bild und Copyright: solarseven / shutterstock.com.

Gestern konnte die Siltronic Aktie den Handel mit einem deutlichen Kursgewinn beenden. Für die Wafer-Aktie ging es mit 4,17 Prozent Kursgewinn bei 111,25 Euro aus dem Handel, das Tageshoch wurde nicht weit darüber bei 111,90 Euro notiert. Mit dem Anstieg setzte die Siltronic Aktie gestern ihre Erholungsbewegung der Vortage fort, die ihren Startpunkt bei 97,15 Euro hat, erreicht am 13. September.

War die Erholung nach dem Kursrutsch von 152,90/160,55 Euro auf 97,15 Euro bisher als Konsolidierung im Abwärtstrend einzustufen, so hat sich der Aktienkurs von Siltronic mittlerweile an wichtige charttechnische Hürden heran gearbeitet. Ein Ausbruch hierüber könnte aus der Konsolidierung mehr werden lassen, Trendwendechancen sind daher für die Bullen greifbar.

Zwingende Voraussetzung für eine tatsächliche Trendwende ist allerdings ein Sprung der Siltronic Aktie über die diversen Horizontal-Hindernisse, die sich unterhalb des Kernbereichs bei 113,35/113,80 Euro erstrecken. Bestätigende Kaufsignale wäre ein Ausbruch über die Hürden bei 117,05/117,65 Euro, mit denen sich das charttechnische Bild der Siltronic Aktie deutlich aufhellen würde. Gelingt schon der Sprung über die erste Hürdenzone dagegen nicht, wäre die Abwärtsbewegung bestätigt und Siltronics Aktienkurs könnte erneut Richtung Tief und angesichts der Trendlage auch darunter fallen.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR