Ergomed rutscht in die Verlustzone


19.09.2018 13:44 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die britische Ergomed hat am Mittwoch Zahlen für das erste Halbjahr 2018 vorgelegt. Beim Umsatz weist die Biotechgesellschaft einen Zuwachs von 19,52 Millionen Britische Pfund auf 21,83 Millionen Britische Pfund aus. Allerdings sind die Ergebnisse gefallen. Vor Zinsen und Steuern meldet Ergomed einen Verlust von 2,5 Millionen Britische Pfund nach einem Gewinn von 0,7 Millionen Britische Pfund im Vorjahreszeitraum. Das Ergebnis nach Steuern verschlechtert sich um 3,4 Millionen Britische Pfund und liegt mit 2,9 Millionen Britische Pfund in der Verlustzone.

„Die Gründe für das hinter den Erwartungen zurückgebliebene erste Halbjahr 2018 haben wir bereits in unserem im Juni veröffentlichten Update zur Geschäftsentwicklung ausführlich erläutert. Seither hat das Management-Team die Kostenbasis des Unternehmens adressiert, d.h. Lieferantenverträge gekündigt oder neu verhandelt, Personalabbaumaßnahmen umgesetzt und dabei den Schwerpunkt auf Mitarbeiter gelegt, deren Arbeitsleistung nicht unmittelbar umsatzwirksam ist”, so Ergomed-Chef Stephen Stamp am Mittwoch. Der Manager rechnet mit ersten positiven Auswirkungen noch in diesem Jahr, 2019 sollen die Entlastungen pro Jahr rund 4 Millionen Britische Pfund ausmachen.

Auf einem Blick - Chart und News: Ergomed
Mehr zu Biotech-Aktien auf 4investors: hier klicken


Die komplette News des Unternehmens

DGAP-News: Ergomed plc gibt ungeprüfte Halbjahresergebnisse für die Berichtsperiode bis zum 30. Juni 2018 bekannt




DGAP-News: Ergomed plc / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis

Ergomed plc gibt ungeprüfte Halbjahresergebnisse für die Berichtsperiode bis zum 30. Juni 2018 bekannt
19.09.2018 / 08:07


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
Ergomed plc gibt ungeprüfte Halbjahresergebnisse für die Berichtsperiode bis zum 30. Juni 2018 bekannt

Wachstum der Nettoserviceumsätze um 12% auf £ 21,8 Mio.
Management hat Maßnahmen zur Sicherung von ... DGAP-News von Ergomed weiterlesen.

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Ergomed

02.12.2019 - Ergomed holt Lewis Cameron ins Management
25.09.2019 - Ergomed schreibt schwarze Zahlen
18.09.2019 - Ergomed: Petracek verlässt das Unternehmen
22.07.2019 - Ergomed rechnet mit besser als erwarteten Zahlen
10.07.2019 - Ergomed will Ex-Chiltern-Chef ins Board berufen
04.06.2019 - Ergomed beruft neuen Finanzvorstand
16.05.2019 - Ergomed hebt Erwartungen für 2019 an
10.04.2019 - Ergomed meldet Zahlen - „die für 2019 gesetzten Ziele gut erreichen”
01.04.2019 - Ergomed beruft neuen Manager als CCO
13.02.2019 - Ergomed: Finanzvorstand wird gehen
31.01.2019 - Ergomed hat Kostensituation verbessern können
23.01.2019 - Ergomed: Wechsel im Management - Zahlen wie erwartet?
02.07.2018 - Ergomed beruft neuen Finanzchef
28.06.2018 - Ergomed: 2018 bleibt unter den Erwartungen - Aktie bricht ein
11.04.2018 - Ergomed legt Zahlen vor - Verlust steigt
05.03.2018 - Ergomed will sich neu ausrichten - Gewinn unter Erwartungen
01.02.2018 - Ergomed platziert Kapitalerhöhung
25.01.2018 - Ergomed: Steigerungen bei Umsatz und Aufträgen
15.12.2017 - Ergomed: Erneute Wechsel im Vorstand
12.12.2017 - Ergomed und Allergy Therapeutics vereinbaren Entwicklungs-Kooperation

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.