Aroundtown: Kein wirkliches Aufwärtspotenzial

13.09.2018, 17:30 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Analysten der Nord LB bestätigen die Halteempfehlung für die Aktien von Aroundtown. Das Kursziel für die Papiere der Immobiliengesellschaft steigt an. Es lag bisher bei 7,00 Euro. In der heutigen Studie der Analysten legt das Kursziel für die Papiere von Aroundtown auf 7,55 Euro zu.

Der Wachstumskurs der Gesellschaft setzt sich im ersten Halbjahr fort. Der FFO verbessert sich um 46 Prozent auf 189 Millionen Euro. Das entspricht 0,19 Euro je Aktie. Für das Gesamtjahr erwarten die Analysten einen FFO je Aktie von 0,39 Euro. Die Dividende soll bei 0,25 Euro liegen. Die Prognosen für 2019 stehen bei 0,43 Euro bzw. 0,28 Euro.

Die Aktien von Aroundtown notieren am Nachmittag fast unverändert bei 7,835 Euro. Somit gibt es für den Titel kein wirkliches Aufwärtspotenzial.

Auf einem Blick - Chart und News: Aroundtown Property Holdings





All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR