paragon übernimmt SemVox - neuer Geschäftsbereich

13.09.2018, 07:59 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

paragon sichert sich die Mehrheit an der SemVox GmbH: Der Automobilzulieferer übernimmt 82 Prozent der Anteile an dem Unternehmen und steigt damit in den Bereich digitaler Assistenzsysteme ein. „Das Technologieunternehmen entwickelt effiziente Lösungen für Sprachsteuerung, vielfältige Mensch-Technik-Interaktion und intelligente Assistenzsysteme auf Basis Künstlicher Intelligenz”, so paragon zur neuen Tochtergesellschaft, die 60 Personen beschäftigt.

Für die Mehrheitsbeteiligung zahlt paragon eine Summe von 16,4 Millionen Euro an die Verkäufer, die weiterhin an SemVox beteiligt sein werden. Zu den Anteilseignern gehören unter anderem das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH aus Saarbrücken, aus dem die SemVox als Spinoff hervor ging, sowie die M. Ladendorf Beteiligung GmbH.

Derweil bleibt die charttechnische Lage bei dem Papier interessant. Vom Hoch, das die paragon Aktie bei 95,90 Euro im Oktober des vergangenen Jahres markiert hat, ist knapp ein Jahr später nicht einmal mehr die Hälfte geblieben. Bis auf 39,20 Euro rauschte der Aktienkurs des Autozulieferers nach unten. Doch erreicht wurde das Tief bereits Mitte Juli. Seitdem hat sich im Chart der Paragon Aktie eine deutliche Stabilisierung gezeigt. Zuletzt testete der Aktienkurs des Unternehmens das Tief nicht mehr, sondern fand schon bei 41,80/42,70 Euro Unterstützung.

Die Situation könnte verstärkt Trendwendespekulationen nähren, nachdem die paragon Aktie den Abwärtsdruck in den vergangenen Wochen weichen ließ. Von der Bestätigung einer Trendwende nach oben die das Papier charttechnisch aber noch das eine oder andere prozyklische Kaufsignal entfernt. Nach oben hin zeigen sich zunächst vor allem bei und unterhalb von 47,90/49,20 Euro Widerstandsmarken mit 49,20 Euro als wichtigster Triggermarke. Vorsicht: Kleinere Hindernisse zeigen sich unmittelbar darüber bei 50,60/51,40 Euro und unterhalb von 53,30 Euro. Bleiben die Signal aus, könnte der Druck auf die zuletzt wichtigen Unterstützungen wieder wachsen.


Die komplette News des Unternehmens

DGAP-News: paragon übernimmt 82 Prozent an SemVox GmbH und gründet Geschäftsbereich für digitale Assistenzsysteme




DGAP-News: paragon GmbH & Co. KGaA / Schlagwort(e): Firmenübernahme

paragon übernimmt 82 Prozent an SemVox GmbH und gründet Geschäftsbereich für digitale Assistenzsysteme (News mit Zusatzmaterial)
12.09.2018 / 19:11


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
paragon übernimmt 82 Prozent an SemVox GmbH und gründet Geschäftsbereich für digitale Assistenzsysteme

- paragon schließt Kaufvertrag über Erwerb von 82 Prozent der Anteile an der ... DGAP-News weiterlesen.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR