Rheinmetall: Prognose runter, Kursziel für die Aktie auch

10.09.2018, 15:36 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Schlechte Nachrichten für die Rheinmetall Aktie: Die Analysten von Independent Research haben ihr Kursziel für die Aktie des Düsseldorfer Konzerns spürbar gesenkt. Bisher bei 111 Euro angesiedelt, beziffert die Experten die Zielmarke nun nur noch auf 100 Euro. Aktuell liegt Rheinmetalls Aktienkurs bei 89,28 Euro mit 1,00 Prozent im Plus. Von Independent Research gibt es weiter ein „Halten” für den MDAX-Wert.

Das neue Kursziel wird von den Analysten mit gesenkten Prognosen für das kommende Jahr begründet. Je Rheinmetall Aktie erwartet man nun nur noch einen Gewinn von 6,27 Euro nach zuvor 6,34 Euro, die Dividendenschätzung wurde um 5 Cent auf 2,05 Euro je Rheinmetall Aktie gesenkt. Man liege damit deutlich unter dem Konsens, so Independent Research, die auf höhere Unsicherheiten für die Entwicklung bei dem Rüstungs- und Autozuliefererkonzern verweisen.

Auf einem Blick - Chart und News: Rheinmetall

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

CO.DON-Chef Ralf Jakobs spricht Im Exklusiv-Interview mit der Redaktion von www.4investors.de unter anderem über die anstehenden Lizenzdeals und KapitalmaßnahmenCO.DON: Lizenz-Gespräche „auch um den nordamerikanischen Wirtschaftsraum“


Nachrichten und Informationen zur Rheinmetall-Aktie