Baumot kündigt Kapitalerhöhung an

04.09.2018, 13:23 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Baumot will das Kapital erhöhen: Das Unternehmen aus Königswinter wird rund 1,67 Millionen junge Aktien emittieren, die in einer Privatplatzierung ausgegeben und bei institutionellen Investoren platziert werden sollen. Ein Bezugsrecht für Aktionäre wurde von Seiten der Gesellschaft ausgeschlossen. Baumot geht von einem Platzierungspreis bei 1,50 Euro je junger Aktie aus, heißt es am Dienstag.

„Der Erlös der Kapitalerhöhung von bis zu 2,5 Millionen Euro soll dazu verwendet werden, den beschleunigten Serienanlauf für die Hardware-Nachrüstung für Diesel-PKW zu finanzieren”, so das Unternehmen. Zudem solle mit Hilfe der Gelder der Roll-out bei Nachrüstprojekten für Nutzfahrzeuge schneller vonstatten gehen.

Auf einem Blick - Chart und News: Baumot Group AG

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonEuroboden: „In Berlin sehen wir großes Potential“




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR