Netfonds: Fintech-Aktie startet ins Börsenleben


Netfonds-Vorstandschef Karsten Dümmler. Bild und Copyright: Netfonds.

Netfonds-Vorstandschef Karsten Dümmler. Bild und Copyright: Netfonds.

Nachricht vom 03.09.2018 03.09.2018 (www.4investors.de) - Der m:access an der Münchener Börse hat Zuwachs bekommen: Die Aktien der Netfonds AG werden seit heute gehandelt. Mit einem ersten Kurs von 29,50 Euro startete das Börsenleben für die Netfonds-Aktie, bis zur Mittagsstunde pendelt der Aktienkurs des Börsenneulings zwischen 27,00 Euro und 29,70 Euro. Im Vorfeld des Börsengangs, der als reine Notierungsaufnahme durchgeführt wurde, fand kein IPO von Aktien statt.

Mit „FinFire” bietet Netfonds eine Plattform für Administration, Beratung, Transaktionsabwicklung und Regulierung für die deutsche Finanzindustrie an und will im Herbst mit dem Rollout beginnen. „Seit dem Entschluss im Jahr 2016, Netfonds zu einem Technologieunternehmen für die Finanzindustrie weiterzuentwickeln, haben wir uns konsequent auf die Entwicklung unserer neuen Plattform konzentriert und bereits mehrere Millionen Euro in die Programmierung der Softwarelösung investiert”, sagt Unternehmenschef Karsten Dümmler (Bild).

Im laufenden Jahr will Netfonds den Umsatz brutto von 87 Millionen Euro im vergangenen Jahr auf 92 Millionen Euro bis 97 Millionen Euro steigern, netto soll die Summe von 17,1 Millionen Euro auf 19 Millionen Euro bis 20 Millionen Euro klettern. Einen ausführlichen Ausblick will die Gesellschaft am 25. September abgeben - dann wird man auch Halbjahreszahlen vorlegen. (Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter )


Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonmicData: „Wachstumsmotor ist der cyber-sichere Arbeitsplatz“

Die komplette News des Unternehmens
DGAP-News: Netfonds AG gibt erfolgreiches Börsendebüt und bereitet sich auf Launch der FinFire Plattform vor



DGAP-News: Netfonds AG / Schlagwort(e): Börsengang

Netfonds AG gibt erfolgreiches Börsendebüt und bereitet sich auf Launch der FinFire Plattform vor
03.09.2018 / 11:57


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
Netfonds AG gibt erfolgreiches Börsendebüt und bereitet sich auf Launch der FinFire Plattform vor
- Erstnotierung im m:access der Börse München zu 29,50 Euro je Aktie
- Go live der ersten Module der neuen Technologieplattform FinFire im Herbst 2018
- Interim Manager Ingo Middelmenne mit Aufbau des Bereichs Investor Relations beauftragt

Hamburg, 3. September 2018 - Die Netfonds AG (ISIN: DE000A1MME74), eine führende Plattform für Administration, Beratung, Transaktionsabwicklung und Regulierung für die deutsche Finanzindustrie, hat heute erfolgreich ihr Listing im m:access der Börse München vollzogen. Die Erstnotierung erfolgte zum Kurs von 29,50 Euro je Aktie, was einer Marktkapitalisierung von rund 62 Mio. Euro entspricht. ... DGAP-News weiterlesen.




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

25.04.2019 - Dialog Semiconductor Aktie: Erste Gewinnmitnahmen nach besser als erwarteten Zahlen
25.04.2019 - Commerzbank und Deutsche Bank: Platzt der Zusammenschluss?
25.04.2019 - Bayer-Zahlen kommen an der Börse gut an - Aktie mit Kaufsignal?
25.04.2019 - Aareal Bank Aktie: Bleibt der wichtige Ausbruch intakt?
25.04.2019 - BASF Aktie: Korrekturbedarf oder nur eine Rallye-Pause?
25.04.2019 - Commerzbank Aktie: Das werden spannende Wochen!
25.04.2019 - Wirecard legt Zahlen vor - das sind die wichtigsten Daten! Prognose bestätigt!
25.04.2019 - Wirecard - nächster Stopp: Bilanz und Ausblick
24.04.2019 - Petro Welt Technologies: Keine Dividende
24.04.2019 - DocCheck: Operatives Ergebnis steigt an


Chartanalysen

25.04.2019 - Aareal Bank Aktie: Bleibt der wichtige Ausbruch intakt?
25.04.2019 - BASF Aktie: Korrekturbedarf oder nur eine Rallye-Pause?
25.04.2019 - Commerzbank Aktie: Das werden spannende Wochen!
24.04.2019 - Wirecard Aktie - neue Kaufsignale: Die Rallye macht sich selbständig
24.04.2019 - Steinhoff Aktie: Plötzliche Schwankungen - was ist hier los?
24.04.2019 - E.On Aktie: Jetzt wird es kritisch!
24.04.2019 - Aurelius Aktie: Geht die Party in die nächste Runde?
24.04.2019 - TUI Aktie - aufpassen: Kommt jetzt die Erholungsrallye?
24.04.2019 - Paragon Aktie: Kater oder neuer Kaufrausch?
23.04.2019 - Wirecard Aktie: Kleiner Kaufrausch am Nachmittag


Analystenschätzungen

25.04.2019 - Tesla: Erschreckend schwache Zahlen
25.04.2019 - Boeing: Glaubwürdigkeit sinkt
25.04.2019 - ThyssenKrupp: Minus 3 Euro
25.04.2019 - Wirecard: Eine Bemerkung lässt aufhorchen
24.04.2019 - Wirecard: Der nächste Schock!
24.04.2019 - Deutz: Neue Schätzungen nach den Quartalszahlen
24.04.2019 - Lufthansa: Ostern und der Kerosinpreis
24.04.2019 - Volkswagen: Gedämpfte Zuversicht
24.04.2019 - DWS: Fusionsgerüchte
24.04.2019 - SAP: Analysten nehmen Prognosen zurück


Kolumnen

25.04.2019 - Indische Börse steigt nach schwächerem Jahresbeginn auf Allzeithoch - Commerzbank Kolumne
25.04.2019 - DAX: Auf der Zielgeraden? - UBS Kolumne
25.04.2019 - Amazon Aktie: Rally erreicht Kurszielbereich - UBS Kolumne
25.04.2019 - DAX mit neuem Jahreshoch: Aufwärtsmodus nachhaltig intakt - Donner & Reuschel Kolumne
24.04.2019 - ifo-Geschäftsklima: Auslandsnachfrage und Politik drücken die Stimmung - Nord LB Kolumne
24.04.2019 - Deutschland: ifo-Geschäftsklimaindex fällt wieder - VP Bank Kolumne
24.04.2019 - DAX: Wird die Luft nun dünn? - UBS Kolumne
24.04.2019 - EuroStoxx 50: Scheitern die Bullen an der 3.500-Punkte-Marke? - UBS Kolumne
24.04.2019 - DAX: Strahlende Frühlingssonne entspricht intaktem Chartmuster - Donner & Reuschel Kolumne
23.04.2019 - DAX: Bullen nicht zu stoppen - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR