aventron: Gewinn verdoppelt


30.08.2018 14:14 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Schweizer aventron hat am Donnerstag Zahlen für die erste Hälfte des laufenden Jahres bekannt gegeben. Beim Betreiber von Wasser-, Sonnen- und Windkraftwerken ist der Nettoerlös aus Lieferungen von Energie von 36,8 Millionen Schweizer Franken auf 46,5 Millionen Schweizer Franken gestiegen. Den Gewinn vor Zinsen und Steuern hat das Unternehmen von 12,4 Millionen Schweizer Franken auf 15,6 Millionen Schweizer Franken gesteigert. Unter dem Strich hat sich der Überschuss auf 6,4 Millionen Schweizer Franken verdoppelt.

„Wesentlich zum Umsatz- und Ergebniswachstum beigetragen haben die im Jahr 2017 neu erworbenen oder in Betrieb genommenen Kraftwerke. Dazu zählten beispielsweise Windparks in Frankreich und Deutschland sowie Kleinwasserkraftwerke in Norwegen”, meldet aventron. Hinzu kommen positive Einflüsse von Seiten des Wetters: So sei das erste Quartal 2018 wind- und wasserreich sowie das zweite Quartal sonnenreich gewesen, heißt es von Seiten der Gesellschaft. Für das laufende Jahr peilt aventron nun einen Umsatz von 90 Millionen Schweizer Franken sowie eine operative Gewinnspanne vor Zinsen und Steuern von 30 Prozent an.
Mehr zu Cleantech-Aktien auf 4investors: hier klicken