Serviceware baut internationale Aktivitäten aus

29.08.2018, 14:30 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook


Das Softwareunternehmen Serviceware expandiert international: Der Börsenneuling meldet die Gründung einer Tochtergesellschaft in Großbritannien mit Sitz in London. Der Markt sei strategisch wichtig, sagt Unternehmenschef Dirk K. Martin. International ist die Gesellschaft aus Bad Camberg bereits in den Niederlanden und Spanien aktiv.

Zudem habe man sich personell im Vertrieb verstärkt: „Mit Ronnie Wilson übernimmt ein ausgewiesener Branchenexperte mit umfangreicher internationaler Erfahrung als Executive Vice President die operative Verantwortung für UK und unterstützt sämtliche internationalen Aktivitäten außerhalb der D-A-CH Region”, so Serviceware am Mittwoch. Wilson war zuvor unter anderem bei Dell beschäftigt.


Die komplette News des Unternehmens

DGAP-News: Serviceware SE forciert Internationalisierungsstrategie



DGAP-News: Serviceware SE / Schlagwort(e): Expansion/Personalie

Serviceware SE forciert Internationalisierungsstrategie
29.08.2018 / 10:19


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
Veröffentlichung einer Corporate NewsServiceware SE forciert Internationalisierungsstrategie

Bad Camberg, 29. August 2018

- Markteintritt in Großbritannien durch Gründung der SERVICEWARE SE UK LIMITED

- Eröffnung zusätzlicher Cross Selling-Potenziale bei britischen ... DGAP-News weiterlesen.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR