HHLA: Erwartungen steigen

29.08.2018, 11:48 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Analysten von Independent Research bestätigen die Halteempfehlung für die Aktien des Hamburger Hafen, kurz HHLA. Das Kursziel für die Papiere von HHLA lag bisher bei 19,30 Euro. In der heutigen Studie der Experten steigt das Kursziel für die Aktien von HHLA auf 23,00 Euro an.

Die Nachrichten rund um die Hamburger werden wieder besser. Bei der Elbvertiefung geht es voran, diese rückt näher. Damit würde ein Wettbewerbsnachteil entfallen. Noch können aber Rechtsmittel eingesetzt werden. Eine weitere gute Nachricht ist, dass Hapag-Lloyd darüber nachdenkt, vier Transatlantik-Linien von Bremerhaven nach Hamburg zu verlegen.

Die Experten erwarten für 2018 einen Gewinn je Aktie von 1,25 Euro (alt: 1,23 Euro). Die Prognose für 2019 legt von 1,28 Euro auf 1,30 Euro zu. Das KGV 2019e steht bei 16,9.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR