Akasol: Börsenneuling bestätigt Prognose

Bild und Copyright: sculpies / shutterstock.com.

Bild und Copyright: sculpies / shutterstock.com.

27.08.2018 08:28 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter auf Twitter 

Vom Börsenneuling Akasol kommen am Montag Halbjahreszahlen. Das Unternehmen bietet Hochleistungs-Lithium-Ionen-Batteriesysteme für diverse Fahrzeuge an und meldet einen Umsatzanstieg von 7,0 Millionen Euro auf 9,3 Millionen Euro. „Noch vor dem Beginn der Serienproduktion in unserem Werk in Langen haben wir in den ersten sechs Monaten des laufenden Jahres bereits mehr als 60 Prozent des jeweiligen Gesamtjahresumsatzes der Geschäftsjahre 2016 und 2017 erzielt”, sagt Akasol-CEO Sven Schulz. Die Kosten für den Börsengang beziffert die Gesellschaft auf 2,2 Millionen Euro. Bereinigt um diese Kosten sei vor Zinsen und Steuern ein Gewinn von 1,2 Millionen Euro angefallen gegenüber 0,7 Millionen Euro im ersten Halbjahr 2017.

Im laufenden Quartal solle die Serienfertigung für Daimler und einen skandinavischen Bus- und Lkw-Hersteller anlaufen, heißt es aus der Konzernzentrale. Der Ausblick wird bestätigt. Akasol will das laufende Jahr mit einem Umsatz zwischen 22 Millionen Euro und 24 Millionen Euro sowie einer Gewinnspanne vor Zinsen und Steuern von 7 Prozent abschließen.

„Darüber hinaus beschäftigen wir uns bereits intensiv mit der Standortsuche für unser Werk in den USA und unser Forschungs- und Entwicklungszentrum in Hessen, um zügig erste Erfolge in den Projekten zu erzielen, für die wir unsere Kapitalbasis durch den Börsengang Ende Juni gestärkt habe”, so Curt Philipp Lorber, CFO von Akasol, zum Ausblick.

Daten zum Wertpapier: Akasol
Chartanalyse-Tools: hier klicken!
Ticker-Symbol: ASL
WKN: A2JNWZ
ISIN: DE000A2JNWZ9

Lesen Sie mehr zum Thema Akasol im Bericht vom 05.06.2018

Akasol: Mit E-Mobilität an die Börse

Bei Akasol aus Darmstadt bereitet man sich auf einen Börsengang vor. Die Gesellschaft soll zeitnah von einer GmbH in eine AG umgewandelt werden. In der Folge soll ein Börsengang im regulierten Markt (Prime Standard) in Frankfurt erfolgen. Das Unternehmen ist im Bereich der Elektromobilität tätig. Die Darmstädter sind Entwickler, Hersteller und Distributor von Hochleistungs-Lithium-Ionen-Batteriesystemen für Busse, Nutzfahrzeuge, Schienenfahrzeuge, Schiffe, Industriefahrzeuge und stationäre Anwendungen. Zu den Kunden zählen Daimler, Alstom, Bombardier und Rolls-Royce Power Systems. 2017 machte Akasol einen Umsatz von 14,5 Millionen Euro. Das EBIT belief sich auf 1,1 Millionen Euro. Die Marge kommt somit auf 7,7 Prozent. Im ersten Quartal 2018 kommt Akasol auf einen Umsatz von 4,5 Millionen Euro, das ist ein Plus von 102 Prozent. Die um IPO-Kosten bereinigte EBIT-Marge beträgt 13,3 Prozent. 2018 soll es einen Umsatz von 22 Millionen Euro bis 24 Millionen Euro geben. Die ... diese News weiterlesen!

(Werbung)
Günstig Aktien handeln!
4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Die komplette News des Unternehmens

DGAP-News: AKASOL AG: Umsatz wächst um 33,1% im ersten Halbjahr 2018




DGAP-News: AKASOL AG / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis

AKASOL AG: Umsatz wächst um 33,1% im ersten Halbjahr 2018
27.08.2018 / 07:29


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
AKASOL AG: Umsatz wächst um 33,1% im ersten Halbjahr 2018

Umsatzwachstum um 33,1 % auf 9,3 Mio. EUR im ersten Halbjahr 2018 (H1 2017: 7,0 Mio. EUR)
Auftragsbestand bis 2024 seit Ende März 2018 leicht auf 1,47 Mrd. EUR zum Stichtag 30. Juni 2018 gestiegen
Bereinigtes EBIT ... DGAP-News von Akasol weiterlesen.

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Akasol

16.02.2021 - Akasol: Muss die Offerte nachgebessert werden?
15.02.2021 - Akasol Aktie mit Kurssprung: Übernahme, aber die Börse will wohl mehr!
11.02.2021 - Akasol Aktie: Unterwegs zurück Richtung Allzeithoch?
04.02.2021 - Akasol Aktie: Achtung, neues Kaufsignal!
25.01.2021 - Akasol Aktie: Kommt jetzt der Ausbruch nach oben?
21.01.2021 - Akasol Aktie: Trendwende nach den jüngsten Verlusten möglich - Analyst positiv
11.12.2020 - Akasol: Viel Vertrauen am Markt
10.12.2020 - Akasol: Umsatzverdopplung in Sicht
10.12.2020 - Akasol: Großauftrag aus der Türkei
04.12.2020 - Akasol Aktie: Mit Kaufsignal ins Wochenende?
16.11.2020 - Akasol: Auslieferungs-Rekord im September
13.11.2020 - Akasol: Coverage wird aufgenommen
07.10.2020 - Akasol startet Produktion in neuer „Gigafactory”
25.08.2020 - Akasol: Experten passen Prognose an
25.08.2020 - Akasol: Analysten warten ab
24.08.2020 - Akasol weitet Verlust massiv aus
10.08.2020 - Akasol Aktie: Kaufsignal im Anmarsch?
09.06.2020 - Akasol: Termin steht fest
26.05.2020 - Akasol: Ernüchternder Auftakt
25.05.2020 - Akasol: „Bislang keine Unterbrechung der eigenen Produktion”

DGAP-News dieses Unternehmens

15.02.2021 - DGAP-WpÜG: Übernahmeangebot / Zielgesellschaft: AKASOL AG; Bieter: Blitz F21-842 AG (zukünftig: ...
15.02.2021 - DGAP-Adhoc: AKASOL und BorgWarner schließen Business Combination Agreement ab und gehen ...
15.02.2021 - DGAP-News: AKASOL und BorgWarner schließen Business Combination Agreement ab und gehen ...
10.12.2020 - DGAP-News: Weitere Expansion im Bus-Bereich: AKASOL schließt mit größtem türkischen ...
16.11.2020 - DGAP-News: AKASOL AG: Starkes Wachstum im Q3 2020 - Umsatz auf Neunmonatssicht 2020 bei 40,6 Mio. ...
20.10.2020 - DGAP-News: 48-Volt-Batteriesystem AKARack: AKASOL startet Serienproduktion in neuer Gigafactory 1 ...
07.10.2020 - DGAP-News: Nach Rekord-Bauzeit: AKASOL AG bezieht planmäßig neues Headquarter in Darmstadt und ...
24.08.2020 - DGAP-News: AKASOL AG: Umsatzwachstum im Q2 trotz COVID-19 - Starkes zweites Halbjahr ...
20.08.2020 - DGAP-News: AKASOL treibt dynamisches Wachstum in den USA voran und erteilt Folgeauftrag zur ...
07.07.2020 - DGAP-News: Citigroup Global Markets Limited: Hinweis vor der ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.