DAX: Stabilisierung und Blick in Richtung 12.450 - Donner + Reuschel Kolumne

Bild und Copyright: anathomy / shutterstock.com.

Bild und Copyright: anathomy / shutterstock.com.

21.08.2018 09:22 Uhr - Autor: Kolumnist  Kolumnist auf Twitter auf Twitter 

Der deutsche Leitindex stieg im gestrigen Handel um 0,99% auf 12.331 Punkten. Die Stabilisierung setzt sich fort. Getragen durch die zuletzt gebeutelten Aktien wie Bayer AG (+3,04%) und BASF (+1,66) stieg der Index im Tagesverlauf sogar bis auf 12.373. Die nächste Widerstandszone auf den Weg nach oben ist im Bereich von 12.400-12.450. Ein Überhandeln dieser Widerstandszone würde das Chartbild deutlich verbessern. Die Hoffnung auf ein Einigung im Handelsstreit scheint weiterhin die Aktienmärkte zu stabilisieren. Obwohl Donald Trump im gestrigen Interview mit Reuters wenig Hoffnung auf eine Einigung zeigte. Die Chinesen manipulieren die Landeswährung Yuan ähnlich wie die Europäer den Euro, so der US-Präsident. Daher wünsche er sich auch von der FED mehr Unterstützung für die Wirtschaft. Daraufhin gab der EUR/USD nach und stieg auf 1,1535. Was generell positiv für die Emerging Markets ist, aber eher schlecht für die exportorientierten deutschen Unternehmen. Aus technischer Sicht hat sich die 12.125 als solide Unterstützung etabliert. Jetzt gilt der Blick „leicht“ in Richtung 12.400-12.450. Ein Test im heutigen Tagesverlauf ist nicht ausgeschlossen. Die Indikatoren sind neutral.

- Nächste charttechnische Widerstände: 12.450, 12.737, 12.951, 13.033, 13.301
- Nächste wichtige charttechnische Unterstützungen: 12.125, 11.104, 12.067
- Oberes Bollinger-Band: 12.972, Mittleres Bollinger-Band: 12.650 und Unteres Bollinger-Band: 12.393
- 90-Tage-Linie: 12.658 und 200-Tage–Linie: 12.727 sowie: 21-Tage-Linie: 12.553
- Indikatoren: MACD: neutral | RSI: neutraI Slow-Stochastik: leicht überverkauft I Momentum: neutral
- In Summe: leicht überverkauft
- Volatilität (VDAX-NEW): 17,95
- Die heutige Eröffnung um 09:00 Uhr wird bei knapp 12.236 erwartet.
- (Trailing-) Stop-Loss: 12.125, 11.104, 12.067 (je nach individueller Risikoaffinität)

Primärtrend: Aufwärtsmodus intakt (11.800)
Sekundärtrend: Türkei Krise belastet
Tertiärtrend (heute): Gegenbewegung nach dem starken Rutsch

Daten zum Wertpapier: DAX - Aktienindex
Zum Aktien-Snapshot - DAX - Aktienindex: hier klicken!
Ticker-Symbol: DAX
WKN: 846900
ISIN: DE0008469008

Disclaimer: Der Text ist eine Kolumne der Donner & Reuschel. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!
4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

4investors-News - DAX - Aktienindex

06.05.2021 - DAX: 10er-EMA als Signalgeber - UBS
05.05.2021 - DAX: Der Tanz um die Marke von 15.000 – die Fed rückt in den Fokus!
05.05.2021 - DAX: Unter die 15‘000 Punkte-Marke gefallen - UBS
05.05.2021 - DAX kämpft um Aufwärtstrend, Fibonacci-Linie im Test - Donner & Reuschel
04.05.2021 - DAX: Weiter in Seitwärtsphase - UBS
03.05.2021 - DAX: Stärkere Korrektur bahnt sich an - UBS
03.05.2021 - DAX zum Mai-Auftakt stabil, weiterhin enge Kurzfrist-Range - Donner & Reuschel
30.04.2021 - DAX: 10er-EMA weiterhin im Fokus - UBS
29.04.2021 - DAX: Pendelt weiter um den 10er-EMA - UBS
29.04.2021 - DAX: Alles im grünen Bereich - Donner & Reuschel
28.04.2021 - DAX: 15‘000 Punkte-Marke wird weiterhin verteidigt - UBS
27.04.2021 - DAX: Vor erneutem Kursanstieg? - UBS
26.04.2021 - DAX: Korrektur wird aufgefangen - UBS
26.04.2021 - DAX: Gap-Close wirkt weiter als Stabilisator - Donner & Reuschel
23.04.2021 - DAX: 10er-EMA im Fokus - UBS
22.04.2021 - DAX: Abwärtskorrektur beendet? - UBS
22.04.2021 - DAX: Gap-Close als Stabilisator - Donner & Reuschel
21.04.2021 - Hund oder Herrchen: Wer zieht wen? - BÖAG Kolumne
21.04.2021 - DAX: Drohen nun weitere Gewinnmitnahmen? - UBS
21.04.2021 - DAX: Test der Supportlevels - Donner & Reuschel

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.