Bayer: Langfristiges Verkaufssignal aktiv - UBS Kolumne

Bild und Copyright: Cineberg / shutterstock.com

Bild und Copyright: Cineberg / shutterstock.com

Nachricht vom 20.08.2018 20.08.2018 (www.4investors.de) - Rückblick: In den vergangenen Tagen wurden die Aktien von Bayer von einem massiven Kursrutsch erfasst, der den ohnehin schon dynamischen Abwärtstrend der letzten Monate weiter beschleunigte. In einer ersten Abwärtswelle brach der Wert am vergangenen Montag auf 80,00 EUR ein, konnte sich dort jedoch nur kurz behaupten. Am Mittwoch erfolgte der nächste Abverkauf, der den Wert an die mittelfristige Zielmarke des Abwärtstrends seitdem Hoch bei 119,95 EUR im Oktober 2017 einbrechen ließ. Bei 76,00 EUR konnte der Crash vorübergehend abgebremst werden. Dennoch wurden nach den Verkaufssignalen, die das Unterschreiten der 96,46 und 94,53 EUR-Marke im Juni ausgelöst hatte, die nächsten weitreichenden bearishen Signale generiert.

Ausblick: Kurzfristig könnte es jetzt bei den Aktien von Bayer zu einer leichten Erholung kommen. Doch bereits ein Unterschreiten des Tiefs vom Donnerstag bei 75,50 EUR könnte den nächsten Abwärtsimpuls auslösen.

Die Short-Szenarien: Sollte es den Bullen gelingen, die Hürde bei 79,20 EUR zu überwinden, könnte das Gap vom Mittwoch ge-schlossen werden und die Bayer-Aktie bis 81,00 EUR steigen. Dort dürfte bereits die nächste Verkaufswelle einsetzen, die unterhalb von 75,50 EUR zu einem Kursrückgang bis 71,00 EUR führen dürfte. An dieser Stelle könnte sich ein kurzfristiger Boden ausbilden. Doch mit dem Bruch der Unterstützung bei 88,81 EUR hat der Wert mittelfristiges Abwärtspotenzial bis 61,50 EUR generiert. Erst an dieser markanten, langfristigen Haltemarke wäre in den kommenden Wochen eine Bodenbildung möglich.

Die Long-Szenarien: Ein Anstieg über 81,00 EUR würde die nächste Verkaufswelle nur zeitlich hinauszögern. In diesem Fall dürfte ein Anstieg bis 84,00 EUR folgen. Dort dürften die Bären wieder zuschlagen. Gelingt dagegen der Ausbruch über die Hürde, so warten bereits bei 86,03 und 88,81 EUR die nächsten massiven Barrieren, an denen die Erholung stoppen sollte. (Redakteur: Externer Kolumnist)


Disclaimer: Der Text ist eine Kolumne der UBS. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!

Lesen Sie hierzu auch folgenden Beitrag aus der 4investors-Redaktion - Bayer Aktie: Das könnte spannend werden!

Das könnte Sie auch interessieren
Aktueller Kurs, weitere News und interaktive Chart-Tools für: Bayer - hier klicken!!
Alle wichtigen Termine auf einen Blick - der 4investors Finanzkalender
Soziale Netzwerke: 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook | Google+




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

19.11.2018 - Steinhoff International: Das sind wichtige Nachrichten!
19.11.2018 - Medios: Keine Aktienplatzierung - zumindest vorerst
19.11.2018 - DCI erwartet eine Millionen Euro Gewinn aus Konzernumbau
19.11.2018 - Godewind Immobilien meldet Übernahme in Hamburg
19.11.2018 - 1&1 Drillisch Aktie: Unterwegs Richtung Kaufsignal
19.11.2018 - Wirecard Aktie: Das gibt kein gutes Bild ab
19.11.2018 - Steinhoff Aktie schießt nach oben - was steckt dahinter?
19.11.2018 - RIB Software meldet US-Auftrag aus der Energiebranche
19.11.2018 - Deutsche Bank: Milliardenofferte für Anleihe-Inhaber
19.11.2018 - MBB: Aumann & Co. bringen Wachstumsimpulse


Chartanalysen

19.11.2018 - 1&1 Drillisch Aktie: Unterwegs Richtung Kaufsignal
19.11.2018 - Wirecard Aktie: Das gibt kein gutes Bild ab
19.11.2018 - Commerzbank Aktie: Ein wichtiges Signal
19.11.2018 - Geely Aktie: Macht es das Papier der BYD Aktie nach?
19.11.2018 - BYD Aktie: Achtung, hier tut sich etwas!
19.11.2018 - Mutares Aktie: Insider kaufen weiter - neuer Erholungsschub?
16.11.2018 - Deutsche Bank Aktie: Nächster Versuch, den Trend zu wenden
16.11.2018 - Voltabox Aktie: Das war ganz knapp!
16.11.2018 - Evotec Aktie: Nimmt dieses Drama endlich ein Ende?
15.11.2018 - Daimler Aktie: Hält wenigstens diese Barriere?


Analystenschätzungen

19.11.2018 - Volkswagen Aktie: Diverse Kaufempfehlungen treiben Aktienkurs
19.11.2018 - Deutsche Bank Aktie: Analyse sieht kleineres Kurspotenzial - Chart als Schlüsselfaktor
19.11.2018 - Wirecard Aktie bricht ein - Analysten halten dagegen und erwarten hohes Potenzial
19.11.2018 - Bilfinger: Situation trübt sich ein
19.11.2018 - Aumann: Das Problem der Branche
19.11.2018 - Matador Partners Group: Coverage wird aufgenommen
19.11.2018 - Morphosys: Kampf um die Dreistelligkeit
19.11.2018 - Zooplus: Gewisse Fortschritte
19.11.2018 - Freenet: Minus war übertrieben
19.11.2018 - Aurubis: Einigung in der Branche


Kolumnen

19.11.2018 - Facebook Aktie: Abwärtstrend setzt sich fort - UBS Kolumne
19.11.2018 - DAX: Die Lage spitzt sich zu - UBS Kolumne
16.11.2018 - Favoritenwechsel am Aktienmarkt - Weberbank-Kolumne
16.11.2018 - Darum sollten Unternehmen auf ältere Arbeitnehmer setzen - AXA IM Kolumne
16.11.2018 - EUR/USD: Mittelfristiger Aufwärtstrend in Gefahr - UBS Kolumne
16.11.2018 - DAX: Bullen müssen jetzt aktiv werden - UBS Kolumne
16.11.2018 - Alles Black oder was? - Commerzbank Kolumne
16.11.2018 - Misstrauensvotum, Brexit & Kleiner Verfall - Donner + Reuschel Kolumne
15.11.2018 - USA: Konsumenten als Fels in der Brandung erleben schönen Indian Summer - Nord LB Kolumne
15.11.2018 - „Die Preisspanne für Öl liegt in den kommenden Monaten bei 65 bis 85 US-Dollar“ - Vontobel-Kolumne
Exklusive Aktien-News per Mail:
  Anmelden Abmelden -
Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR