US-Einzelhandel: Revisionen wieder im Fokus - Nord LB Kolumne

Bild und Copyright: foto-select / shutterstock.com.

Bild und Copyright: foto-select / shutterstock.com.

Nachricht vom 15.08.2018 15.08.2018 (www.4investors.de) - Heute sind in den USA aktuelle Angaben zur Entwicklung der Einzelhandelsumsätze gemeldet worden, die vor allem auf den ersten Blick positiv überrascht haben. So kam es im Berichtsmonat Juli zu einem Anstieg um beachtliche 0,5% M/M. Allerdings wurden die Daten für den Juni nach unten revidiert. In der Summe – also unter Berücksichtigung der Anpassungen an der Historie der Zeitreihe – lagen die aktuellen Angaben somit mehr oder weniger genau im Rahmen unserer Erwartungen. Damit bleibt der US-Konsument offenkundig eine tragende Säule des Wirtschaftswachstums in Nordamerika. Ein wichtiger Grund für diese Entwicklung dürfte die weiterhin erfreuliche Beschäftigungssituation sein, die auch perspektivisch eine stützende Wirkung auf die Nachfrage auszuüben scheint. So ist die Arbeitslosenquote im Juli auf 3,9% gefallen.

Am aktuellen Rand präsentierten sich die Umsätze im Automobilbereich unerwartet freundlich. Bei dieser Zeitreihe kam es zu einem Anstieg um 0,2% M/M. Damit konnte immerhin ein negatives Vorzeichen vermieden werden. Auch in diesem Kontext ist allerdings auf die vorgenommen Revisionen zu verweisen.

Bei den beiden sehr eng mit dem US-Immobilienmarkt verknüpften Segmenten Baumaterialien und Möbel offenbarten sich im Juli wieder einmal divergierende Tendenzen. Während die Veränderungsrate im Bereich der Baumaterialien immerhin bei 0,0% M/M notierte, zeigte sich bei den Umsätzen mit Möbeln ein Rückgang um 0,5% M/M. Die Bedeutung, die diese Nachricht für den Immobilienmarkt der USA haben könnte, sollte zunächst aber wohl auch nicht überbewertet werden.

Die Verkäufe an den US-Tankstellen legten am aktuellen Rand unerwartet deutlich zu. Hier kam es zu einem Zuwachs von 0,8% M/M. Auch wenn an dieser Stelle Revisionen bei der Interpretation ebenfalls eine Rolle spielen, hat uns diese Entwicklung schon recht positiv überrascht. Die Einzelhandelsumsätze unter Ausklammerung des Treibstoffs zogen im Juli um 0,5% M/M an.

Die Kontrollgruppe der Einzelhandelsumsätze, die für die BIP-Erhebung in den USA maßgeblich ist, legte im Berichtsmonat Juli um 0,5% M/M zu. Dies ist eine positive Nachricht für die US-Wirtschaft. Allerdings wurden die Angaben für den Juni auf -0,1% M/M nach unten revidiert. Mit Blick auf die BIP-Zahlen im II. Quartal könnte es damit nun einen gewissen Revisionsbedarf nach unten geben. Die freundlichen Juni-Zahlen sprechen aber dafür, dass sich im III. Quartal kein Einbruch bei der realen ökonomischen Aktivität in den USA zeigen wird. Dies ist unserer Auffassung nach die bedeutendere Nachricht.

Fazit: Die Angaben zur Entwicklung der US-Einzelhandelsumsätze im Berichtsmonat Juli haben vor allem auf den ersten Blick positiv überraschen können. Allerdings gab es Revisionen an den Zahlen für Juni. In der Summe liegen die heutigen Daten somit mehr oder weniger im Rahmen der Erwartungen. Es bleibt aber schon festzuhalten, dass der Konsum der privaten Haushalte auch weiterhin als tragende Säule der nordamerikanischen Wirtschaft fungieren dürfte. (Redakteur: Externer Kolumnist)


Disclaimer: Dieser Text ist eine Kolumne der Nord LB. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!



News und Informationen zur Dow Jones Industrial - Aktienindex Aktie

Original-News von Dow Jones Industrial - Aktienindex - DGAP



Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

16.11.2018 - Wirecard: Neuer Deal mit Mastercard - kommt die Aktie in Schwung?
16.11.2018 - Voltabox Aktie: Das war ganz knapp!
16.11.2018 - Evotec Aktie: Nimmt dieses Drama endlich ein Ende?
16.11.2018 - Morphosys: Neuer Lizenzdeal - Aktie mit Kaufsignal
16.11.2018 - Black Pearl Digital: Junge Aktien kosten 27,50 Euro - Kapitalerhöhung
15.11.2018 - Max 21 erhöht das Kapital je Aktie zu 1,20 Euro
15.11.2018 - SNP: Finanzierungsrunde soll bald über die Bühne gehen
15.11.2018 - Dermapharm: Entwarnung nach Kurssturz
15.11.2018 - K+S Aktie fährt Achterbahn - Gewinnprognose gesenkt
15.11.2018 - CytoTools: Neuer Ankeraktionär eingestiegen


Chartanalysen

16.11.2018 - Voltabox Aktie: Das war ganz knapp!
16.11.2018 - Evotec Aktie: Nimmt dieses Drama endlich ein Ende?
15.11.2018 - Daimler Aktie: Hält wenigstens diese Barriere?
15.11.2018 - ams Aktie: Ist der Crash beendet?
15.11.2018 - RWE Aktie: Neues Kaufsignal, aber…
15.11.2018 - Wirecard Aktie: Das war knapp!
15.11.2018 - Evotec Aktie: Entwarnung aus der technischen Analyse?
15.11.2018 - E.On Aktie: Kursrallye Richtung 10-Euro-Marke möglich
15.11.2018 - Steinhoff Aktie - Antwort auf die Frage: Was war hier los?
14.11.2018 - Wirecard Aktie: Droht jetzt der Absturz?


Analystenschätzungen

15.11.2018 - Wirecard: Es hagelt Kaufempfehlungen
15.11.2018 - Daimler: Heftige Abstufung der Aktie
15.11.2018 - Evotec: Investoren dürfen auf 30 Prozent hoffen
15.11.2018 - ElringKlinger: Experten werden noch vorsichtiger
15.11.2018 - Innogy: Aktie wird abgestuft
15.11.2018 - Wirecard wird zum Getriebenen – Klare Warnung
15.11.2018 - Evotec: Nach den Zahlen steigt das Kursziel an
15.11.2018 - BASF: Geringe Erwartungen
15.11.2018 - RWE: Analysten melden sich zu Wort
15.11.2018 - Wirecard: Aktie wird hochgestuft – Neue Kaufempfehlung


Kolumnen

15.11.2018 - USA: Konsumenten als Fels in der Brandung erleben schönen Indian Summer - Nord LB Kolumne
15.11.2018 - „Die Preisspanne für Öl liegt in den kommenden Monaten bei 65 bis 85 US-Dollar“ - Vontobel-Kolumne
15.11.2018 - US-Verbraucherpreise – starker Dollar dämpft die Inflation - Commerzbank Kolumne
15.11.2018 - Apple Aktie: Der Riese wankt - UBS Kolumne
15.11.2018 - DAX: Geduldsspiel setzt sich fort - UBS Kolumne
15.11.2018 - Wann geht der „Punk ab“? Long-Legged-Doji & High Vola - Donner + Reuschel Kolumne
14.11.2018 - Starke US-Berichtssaison geht im allgemeinen Stimmungsumschwung unter - Commerzbank Kolumne
14.11.2018 - Deutsches BIP im dritten Quartal geschrumpft: Ende der Hochkonjunktur - Nord LB Kolumne
14.11.2018 - BIP schrumpft: Buhmann Automobilwirtschaft - VP Bank Kolumne
14.11.2018 - EuroStoxx 50: Chance auf einen Boden - UBS Kolumne
Exklusive Aktien-News per Mail:
  Anmelden Abmelden -
Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR