Leoni: Kurs bricht nach Zahlen ein

Bild und Copyright: Leoni.

Bild und Copyright: Leoni.

15.08.2018, 15:45 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Analysten der Nord LB bestätigen die Kaufempfehlung für die Aktien von Leoni. Das Kursziel für die Papiere von Leoni sahen die Experten bisher bei 62,00 Euro. In der heutigen Studie der Norddeutschen sinkt das Kursziel für die Leoni-Papiere auf 55,00 Euro ab.

Im ersten Halbjahr steigt der Umsatz bei Leoni um 7,7 Prozent auf 2,654 Milliarden Euro. Das EBIT sinkt um 12,2 Prozent auf 125,1 Millionen Euro. Je Aktie verringert sich das Ergebnis um 12,0 Prozent auf 2,63 Euro.

Die Zahlen zum zweiten Quartal verfehlen die Erwartungen. Diese waren aber möglicherweise auch zu hoch.

Für das Gesamtjahr erwartet Leoni ein EBIT von 215 Millionen Euro bis 235 Millionen Euro. Der Umsatz soll bei mindestens 5,1 Milliarden Euro (alt: mindestens 5,0 Milliarden Euro) liegen. Die Experten gehen von 225 Millionen Euro bzw. 5,15 Milliarden Euro aus.

Zum 1. September übernimmt mit Aldo Kamper ein neuer Mann die Führung bei Leoni.

Die Aktien von Leoni geben 10,4 Prozent auf 38,31 Euro nach.

Auf einem Blick - Chart und News: Leoni



Nachrichten und Informationen zur Leoni-Aktie