Tencent-Zahlen enttäuschen - Aktienkurs schwach


15.08.2018 14:22 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Der deutliche Kursverlust bei der Aktie der Tencent Holdings an der Börse in Hongkong war heute schon ein Vorbote: Am Mittwoch nach Börsenschluss in Asien hat das chinesische Unternehmen schwache Quartalszahlen vorgelegt. Im Handel in Europa setzt sich der Kursverfall bei der Tencent Aktie als Folge der Neuigkeiten weiter fort. Aktuell verliert der Titel im Frankfurter Handel mehr als 9 Prozent auf 35,59 Euro.

Besonders enttäuscht dürfte die Börse von Tencents Gewinnentwicklung sein - die zeigt nämlich erstmals seit vielen Jahren nach unten. Während der Umsatz des Internetkonzerns noch von 56,6 Milliarden Renminbi auf 73,7 Milliarden Renminbi kletterte, zeigen fast sämtliche relevanten Ergebniszahlen nach unten. Der Rohprofit konnte im zweiten Quartal zwar von 28,3 Milliarden Renminbi auf 34,4 Milliarden Renminbi erhöht werden, dagegen fällt der operative Gewinn von 22,6 Milliarden Renminbi auf 21,8 Milliarden Renminbi. Unter dem Strich meldet Tencent Holdings einen Gewinn von 17,9 Milliarden Renminbi. Die Summe liegt zum einen unter dem Wert aus dem Vorjahresquartal von 18,2 Milliarden Renminbi, zum anderen wird auch die Analystenschätzung von 19,7 Milliarden Renminbi klar verfehlt.

Hintergründe der schlechter als erwartet ausgefallenen Ergebnisse sind schwächere Investmenterträge sowie vor allem die Zahlen in der Gamingsparte des Internetkonzerns, die deutlich hinter den Erwartungen zurück blieben. Tencents Probleme haben vor allem mit einem Regulierungschaos in China zu tun: Verkaufszulassungen für neue Spiele blieben aus, was die Gamingsparte des chinesischen Unternehmens im Mitleidenschaft gezogen hat.

Tencent Aktie: Das wird jetzt sehr wichtig!

Kurz vor der Bekanntgabe von Halbjahreszahlen hat die Tencent Aktie an der Börse in Hongkong charttechnische Verkaufssignale generiert. Der chinesische Internetriese verliert heute 3,61 Prozent auf 336 Hongkong-Dollar, geht damit nur knapp über dem bei 335 Hongkong-Dollar notierten Tagestief aus dem Handel. Nach Börsenschluss werden am heutigen Mittwoch von Tencent Halbjahreszahlen erwartet, die sich deutlich auf den Aktienkurs des Konzerns auswirken können.

Der Blick auf den Kursverlauf der chinesischen Internetaktie zeigt eine intakte sekundäre Abwärtsbewegung, die auf eine Topbildung bei 472,8/476,6 Hongkong-Dollar im Laufe des ersten Quartals 2018 zurückgeht. Seitdem reiht sich bei der Tencent Aktie Verkaufssignal an Verkaufssignal. Heute werden charttechnische Support bei 340,4/341,8 Hongkong-Dollar unterschritten, womit sich die Tencent Aktie weiter am fallenden unteren Ende des Bollinger-Bandes orientiert - dieses endet aktuell bei 338,8 Hongkong-Dollar.

Das ... diese News vom 15.08.2018 weiterlesen!

Auf einem Blick - Chart und News: Tencent Holdings