Ceconomy: Aktie steht stark unter Druck

14.08.2018, 17:03 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Analysten von JP Morgan bestätigen das Rating „neutral“ für die Aktien von Ceconomy. Das Kursziel für die Papiere von Ceconomy sehen die Amerikaner in ihrer aktuellen Studie weiter bei 9,00 Euro.

Im vergangenen Quartal sinkt der Umsatz um 0,7 Prozent auf 4,6 Milliarden Euro, währungsbereinigt gibt es ein Plus von 0,8 Prozent. Das EBITDA verbessert sich von 4 Millionen Euro auf 26 Millionen Euro. Das EBIT steht bei -30 Millionen Euro (Vorjahr: -49 Millionen Euro). Der Verlust steigt von 29 Millionen Euro auf 104 Millionen Euro an.

Die Experten sehen das Ergebnis eher als enttäuschend an, auch der Umsatz kann die Prognosen nicht erfüllen. Ob der Konsens für das laufende Jahr machbar ist, ist unklar.

Die Aktien von Ceconomy verlieren am Nachmittag 8,2 Prozent auf 6,40 Euro.


(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR