United Internet: Gewinnerwartungen sinken – Kaufvotum wird bestätigt


14.08.2018 13:46 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Analysten von Independent Research bestätigen die Kaufempfehlung für die Aktien von United Internet. Das Kursziel für die Aktien von United Internet sahen die Experten bisher bei 67,00 Euro. In der aktuellen Studie der Experten sinkt das Kursziel für die Papiere von United Internet auf 60,00 Euro.

Der Umsatz legt im zweiten Quartal um 27,6 Prozent zu, mit einem solchen Plus hatten die Experten nicht gerechnet. Das Ergebnis liegt hingegen unter den Erwartungen der Experten. Der Konsens wird jedoch übertroffen.

Dennoch reduzieren die Experten ihre Gewinnerwartungen für 2018. Grund dafür sind höhere Abschreibungen und Minderheitenanteile. Entsprechend gehen die Experten für das laufende Jahr von einem Gewinn je Aktie von 2,12 Euro (alt: 2,60 Euro) aus. Die Prognose für 2019 geht von 3,05 Euro auf 2,55 Euro zurück. Die langfristigen Perspektiven bleiben aber positiv, daher wird auch das Kaufvotum bestätigt.

Der jüngste Kursrückgang ist aus Sicht der Experten übertrieben. UI hat seit Mitte Juni rund 25 Prozent an Wert verloren.

Die Aktien von United Internet geben heute 4,5 Prozent nach und notieren bei 44,03 Euro.

United Internet bestätigt Ausblick auf laufendes Jahr

Die Bilanz von United Internet wird 2018 durch die Übernahmen von 1+1 Drillisch sowie Strato und durch die erstmalige Bilanzierung gemäß IFRS 15 verzerrt. Für die erste Hälfte des laufenden Jahres meldet das TecDAX-notierte Unternehmen einen Umsatz von 2,55 Milliarden Euro. „Bei einer Pro-Forma-Betrachtung (unter Einbeziehung von Strato und Drillisch im Vorjahr) legte der Umsatz von 2.298,2 Mio. Euro (nach IAS 18) um 10,9 Prozent auf 2.548,9 Mio. Euro (nach IFRS 15) zu”, so United Internet. Vor Zinsen und Steuern klettert der operative Gewinn von 325,3 Millionen Euro auf 373,8 Millionen Euro. Je Aktie von United Internet klettert der Gewinn auf bereinigter Basis von 1,05 Euro auf 1,16 Euro. Dagegen wird ohne Rocket-Wertminderung ein Rückgang von 0,96 Euro auf 0,91 Euro ausgewiesen. „Ursächlich hierfür sind die stark angestiegenen Minderheitenanteile infolge der 33 %-igen Beteiligung von Warburg Pincus am Geschäftsbereich „Business Applications” sowie der ... diese News vom 13.08.2018 weiterlesen!

Auf einem Blick - Chart und News: United Internet

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Baumot-Vorstand Stefan Beinkämpen im Exklusivinterview mit der 4investors-Redaktion über die anlaufende Diesel-Nachrüstung, die Folgen der Corona-Krise und die langfristigen Pläne in der Nach-Diesel-Zeit.Baumot: Optimismus für 2020 steigt klar an

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - United Internet

26.05.2020 - United Internet: Neues aus dem Vorstand
13.05.2020 - United Internet bestätigt Prognose für 2020
30.04.2020 - United Internet: erst einmal keine weiteren Aktien-Rückkäufe
02.04.2020 - United Internet kauft eigene Papiere
26.03.2020 - United Internet: Neues Votum für die Aktie
26.03.2020 - United Internet: Dividende je Aktie wird deutlich erhöht
13.03.2020 - United Internet: Entscheidung über eigene Aktien
14.02.2020 - United Internet: Aktie ist unterbewertet
16.01.2020 - United Internet: Keine Kursphantasie
02.01.2020 - United Internet: Rocket Internet gibt ab
23.12.2019 - United Internet: Erfolgreicher Rückkauf
17.12.2019 - United Internet: Deutsche Bank bleibt bei der Kaufempfehlung für die Aktie
09.12.2019 - United Internet will 9 Millionen eigene Aktien zurückkaufen
05.12.2019 - United Internet: Fast 30 Prozent Potenzial für die Aktie?
12.11.2019 - United Internet: Tele Columbus belastet das Ergebnis - Neunmonatszahlen
25.10.2019 - United Internet: Eine überzogene Kursreaktion
04.10.2019 - United Internet: Ein großer „Insider”-Kauf
19.09.2019 - United Internet: Kaufempfehlung entfällt
09.09.2019 - United Internet: Eine gute Vereinbarung
28.08.2019 - United Internet: Dividende könnte steigen

DGAP-News dieses Unternehmens

26.05.2020 - DGAP-News: Wechsel im Vorstand der United Internet AG ...
13.05.2020 - DGAP-News: United Internet mit gutem Start ins Geschäftsjahr 2020 ...
30.04.2020 - DGAP-Adhoc: United Internet setzt Aktienrückkaufprogramm ...
01.04.2020 - DGAP-Adhoc: United Internet beschließt Aktienrückkaufprogramm für bis zu 150 Mio. ...
25.03.2020 - DGAP-Adhoc: United Internet mit gutem Kundenwachstum in 2019. Umsatz und operatives Ergebnis je ...
12.03.2020 - DGAP-Adhoc: United Internet zieht 11 Mio. eigene Aktien ein und setzt das Grundkapital um EUR 11 ...
20.12.2019 - DGAP-News: United Internet AG erwirbt im Rahmen ihres öffentlichen Aktienrückkaufangebots ...
09.12.2019 - DGAP-Adhoc: United Internet AG: Öffentliches Aktienrückkaufangebot beschlossen / Beendigung des ...
12.11.2019 - DGAP-News: United Internet mit erfolgreichen ersten 9 Monaten 2019 ...
24.10.2019 - DGAP-Adhoc: United Internet AG: Nach Erhalt des Gutachtenentwurfs in einem Preisanpassungsverfahren ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.