Wüstenrot + Württembergische bestätigt Ausblick


Nachricht vom 13.08.2018 13.08.2018 (www.4investors.de) - Wüstenrot + Württembergische hat am Montag Halbjahreszahlen vorgelegt. Der Gewinn der SDAX-notierten W+W-Gruppe fällt von 154,9 Millionen Euro auf 116,4 Millionen Euro. Die Zahl liege damit aber über den internen Erwartungen, heißt es aus dem Unternehmen. „Das erste Halbjahr war geprägt vom Start weiterer Produktneuheiten im Rahmen des laufenden, größten Investitionsprogramms in unserer Unternehmensgeschichte. Es zeigt sich: Die Digitalisierung unserer Geschäftsmodelle und Prozesse gewinnt mehr und mehr an Schwung”, sagt Konzernchef Jürgen A. Junker. Bei den Verwaltungsaufwendungen melden die Stuttgarter einen Anstieg von 516,9 Millionen Euro auf 523,3 Millionen Euro.

„Der bisherige Jahresverlauf stimmt mich sehr zuversichtlich, dass wir 2018 nicht nur unsere wirtschaftlichen Ziele erreichen werden, sondern auch strategisch gut vorankommen”, so Junker zum Ausblick. (Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter )


(Werbung)

Die komplette News des Unternehmens
DGAP-News: Wüstenrot & Württembergische AG: W&W Gruppe im ersten Halbjahr voll auf Kurs



DGAP-News: Wüstenrot & Württembergische AG / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis

Wüstenrot & Württembergische AG: W&W Gruppe im ersten Halbjahr voll auf Kurs
13.08.2018 / 08:49


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
W&W-Gruppe im ersten Halbjahr 2018 voll auf Kurs

- Konzernüberschuss mit rund 116 Millionen Euro leicht über den Erwartungen

- Ergebnisprognose für das Gesamtjahr 2018 unverändert

- Erfreuliches Neugeschäft

- Vorstandsvorsitzender Jürgen A. Junker: "Die Digitalisierung von Geschäftsmodellen und Prozessen gewinnt bei W&W immer mehr an Schwung."

Die Wüstenrot & Württembergische-Gruppe (W&W) befindet sich nach den ersten sechs Monaten des Jahres 2018 voll auf Kurs. Das Konzernergebnis nach Steuern lag mit 116,4 Millionen Euro sogar leicht über den eigenen Erwartungen. Das Neugeschäft der Finanzdienstleistungsgruppe entwickelte sich insgesamt erfreulich, in der Baufinanzierung sowie im ... DGAP-News weiterlesen.


Original-News von Wüstenrot & Württembergische - DGAP

29.03.2019 - DGAP-News: W&W-Gruppe: Ergebnis 2018 über ...
13.11.2018 - DGAP-News: W&W-Gruppe: Erfolgreiches Dreivierteljahr ...
13.08.2018 - DGAP-News: Wüstenrot & Württembergische AG: W&W Gruppe im ersten Halbjahr voll auf ...
12.06.2018 - DGAP-News: Württembergische mit neuem ...
28.03.2018 - DGAP-News: W&W-Gruppe: Größtes Investitionsprogramm ...
27.03.2018 - DGAP-Adhoc: Wüstenrot & Württembergische AG: W&W AG verkauft Wüstenrot Bank AG Pfandbriefbank an ...
14.11.2017 - DGAP-News: Wüstenrot & Württembergische AG: Schaden- und Unfallversicherung treibt W&W-Ergebnis ...
22.09.2017 - DGAP-News: Börse Hannover: Rebalancing GERMAN GENDER ...
11.08.2017 - DGAP-News: W&W-Gruppe mit Rückenwind beim ...
30.06.2017 - DGAP-Adhoc: Wüstenrot & Württembergische AG: W&W-Konzern passt Ergebnisprognose ...
30.06.2017 - DGAP-News: Wüstenrot & Württembergische AG: W&W-Konzern passt Ergebnisprognose ...
31.05.2017 - DGAP-Adhoc: Wüstenrot & Württembergische AG: W&W AG prüft Optionen für Wüstenrot Bank AG ...
31.03.2017 - DGAP-News: Wüstenrot & Württembergische AG: W&W-Gruppe verzeichnet gutes Geschäftsjahr ...
24.03.2017 - Rebalancing GERMAN GENDER INDEX: Zwölf neue Unternehmen und mehr Frauen im ...
11.11.2016 - DGAP-News: W&W bleibt auf dem ...
18.08.2016 - DGAP-News: Technische Anpassung in ...
12.08.2016 - DGAP-News: Wüstenrot & Württembergische AG: W&W konstant auf ...
09.06.2016 - DGAP-News: W&W-Gruppe stemmt ...
13.05.2016 - DGAP-News: W&W mit starkem ...
01.04.2016 - DGAP-News: Wüstenrot & Württembergische AG: LBBW erhöht Kursziel der ...


Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

23.05.2019 - Lion E-Mobility: Späte Personalmeldung
23.05.2019 - Biofrontera: Japaner legen nach
23.05.2019 - Ferratum: Pläne in Schweden
23.05.2019 - CeoTronics: Neuer Rekord
23.05.2019 - SeniVita Sozial: Schwarze Zahlen
23.05.2019 - TUI: Ex-Daimler-Chef rückt auf
23.05.2019 - VST Building Technologies: Start verschiebt sich
23.05.2019 - QSC peilt 145 Millionen Euro EBITDA an - neue Prognose
23.05.2019 - USU Software bestätigt Planungen für 2019 und 2021
23.05.2019 - Datagroup: Neuer Großauftrag


Chartanalysen

23.05.2019 - Wirecard Aktie: Wenn das mal gut geht…
23.05.2019 - Gazprom Aktie: Kommt die Kursrakete zurück auf den Boden?
23.05.2019 - Aareal Bank Aktie: Der Dividendenabschlag bringt Chancen
23.05.2019 - BASF Aktie: Kommt die Wende?
23.05.2019 - TUI Aktie: Wo endet die Bärenparty?
23.05.2019 - Steinhoff Aktie: Eine Drama ohne Ende
23.05.2019 - Wirecard Aktie: Plötzlich wollen alle rein - und „Shorties” raus
23.05.2019 - Commerzbank Aktie: Dividende als Chance?
23.05.2019 - Daimler Aktie: Keine Panik! Eine Einstiegschance?
22.05.2019 - Deutsche Bank Aktie: Kommt jetzt die Kurserholung?


Analystenschätzungen

23.05.2019 - Godewind Immobilien: Nach dem Frankfurt-Deal
23.05.2019 - Sleepz: Krise spitzt sich weiter zu
23.05.2019 - Ceconomy: Keine Verkaufsempfehlung mehr
23.05.2019 - HeidelbergCement: Angemessene Bewertung der Aktie
23.05.2019 - HHLA: Guter Jahresstart
23.05.2019 - Siemens: Plus 10 Euro
23.05.2019 - Daimler: Eine ganz einfache Erklärung
23.05.2019 - Salzgitter: Experten rechnen mit neuer Prognose
23.05.2019 - Aurubis: Zukauf passt zur Strategie
23.05.2019 - Klöckner: Gewinnprognose sinkt deutlich


Kolumnen

23.05.2019 - ifo-Geschäftsklima: Deutliche Eintrübung - Nord LB Kolumne
23.05.2019 - Deutschland: ifo-Geschäftsklimaindex fällt im Mai - VP Bank Kolumne
23.05.2019 - Im Blickpunkt: „Dynamic Pricing” für weniger Abfall? - Commerzbank Kolumne
23.05.2019 - Facebook Aktie: Korrekturphase noch nicht ausgestanden - UBS Kolumne
23.05.2019 - DAX: Bewährungsprobe geht in neue Runde - UBS Kolumne
23.05.2019 - DAX: Deal or No Deal? - Donner & Reuschel Kolumne
22.05.2019 - Rezessionswahrscheinlichkeit für die Eurozone fällt - VP Bank Kolumne
22.05.2019 - DAX: Inside Day - UBS Kolumne
22.05.2019 - EuroStoxx 50: Erneuter Test der 200-Tage-Linie steht bevor - UBS Kolumne
22.05.2019 - Ölpreis: OPEC+ vor Förderausweitung, aber… - Commerzbank Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR