Ströer: Kursziel wird angepasst

Bild und Copyright: Ströer.

Bild und Copyright: Ströer.

09.08.2018 13:32 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter auf Twitter 

Die Analysten der Nord LB bleiben bei der Kaufempfehlung für die Aktien von Ströer. Das Kursziel für die Papiere von Ströer sahen die Experten bisher bei 72,00 Euro. In der heutigen Studie der Experten sinkt das Kursziel für die Ströer-Aktien auf 65,00 Euro.

Im zweiten Quartal steigt der Umsatz bei Ströer um 28,1 Prozent auf 404,9 Millionen Euro. Verschiedenen Übernahmen sorgen für den Kurssprung. Das bereinigte operationale EBITDA legt um 8,5 Prozent auf 132,4 Millionen Euro zu. Die Experten nennen die Umsatzentwicklung erfreulich. Vor allem die digitalen Geschäftsbereiche laufen gut. Im zweiten Halbjahr dürfte sich die positive Entwicklung beschleunigt fortsetzen. Das deutet auch die bestätigte Prognose an. Ströer rechnet mit einem Umsatz von rund 1,6 Milliarden Euro und einem operationalen EBITDA von etwa 535 Millionen Euro. Höhere Kosten veranlassen die Experten jedoch, ihr Kursziel anzupassen.

Die Aktien von Ströer verlieren 2,5 Prozent auf 51,60 Euro.

Daten zum Wertpapier: Ströer SE
Zum Aktien-Snapshot - Ströer SE: hier klicken!
Ticker-Symbol: SAX
WKN: 749399
ISIN: DE0007493991
4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

aifinyo: Software ist der Schlüssel, um mit Finanzdienstleistungen Geld zu verdienen
Interview: Nach einem schwierigen Jahr 2020 will das FinTec aifinyo wieder auf den profitablen Wachstumskurs zurückkehren.

4investors-News - Ströer SE

04.06.2021 - Ströer: Aufwärtstendenz im zweiten Quartal
13.11.2020 - Ströer: Gute Perspektiven – Aktie wird hochgestuft
20.03.2020 - Ströer kassiert Prognose für 2020 trotz Rekordquartal ein
25.02.2020 - Ströer: Keine Sorge um die Prognose
26.11.2019 - Ströer: Kursziel für die Aktie wird erhöht
26.08.2019 - Ströer: Der Grund für das Kursminus
12.08.2019 - Ströer: Viel Zufriedenheit
06.08.2019 - Ströer: Vor den Quartalszahlen
22.03.2019 - Ströer hebt die Dividende an
01.02.2019 - Ströer: Minus 4 Euro
14.01.2019 - Ströer: Gewinne in der Branche unter Druck
10.10.2018 - Ströer: Kaufen nach dem Türkei-Ende
29.08.2018 - Ströer: Neues Rating sorgt für Kursplus
13.08.2018 - Ströer: Was plant Google?
10.08.2018 - Ströer: Fast 40 Prozent
09.08.2018 - Ströer: Neues vom Kursziel
22.05.2018 - Ströer: Kein Grund zur Sorge
19.02.2018 - Ströer: Im Wachstumsmodus - Analystenstimme
15.02.2018 - Ströer: Unterschiedliche Sichtweisen
31.01.2018 - Ströer: Klares Kaufvotum

DGAP-News dieses Unternehmens

26.11.2020 - DGAP-WpÜG: Befreiung / Zielgesellschaft: Ströer SE & Co. KGaA; Bieter: Peter ...
26.11.2020 - DGAP-WpÜG: Befreiung / Zielgesellschaft: Ströer SE & Co. KGaA; Bieter: APM Media GmbH & ...
26.11.2020 - DGAP-WpÜG: Befreiung / Zielgesellschaft: Ströer SE & Co. KGaA; Bieter: Thomas Toporowicz ...
26.11.2020 - DGAP-WpÜG: Befreiung / Zielgesellschaft: Ströer SE & Co. KGaA; Bieter: APMC ...
26.11.2020 - DGAP-WpÜG: Befreiung / Zielgesellschaft: Ströer SE & Co. KGaA; Bieter: Udo Müller, ATLANTA ...
26.11.2020 - DGAP-WpÜG: Befreiung / Zielgesellschaft: Ströer SE & Co. KGaA; Bieter: Dirk Ströer (und ...
26.11.2020 - DGAP-WpÜG: Befreiung / Zielgesellschaft: Ströer SE & Co. KGaA; Bieter: LION Media GmbH & ...
26.11.2020 - DGAP-WpÜG: Befreiung / Zielgesellschaft: Ströer SE & Co. KGaA; Bieter: AnMaSa ...
19.03.2020 - DGAP-Adhoc: Ströer SE & Co. KGaA: Ströer ist nach exzellentem 1. Quartal 2020 optimal auf die ...
22.03.2019 - DGAP-Adhoc: Ströer SE & Co. KGaA: Vorstand und Aufsichtsrat schlagen Dividende von 2,00 EUR ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.