Geely Aktie: Ein Strohfeuer - oder mehr?

Bild und Copyright: xieyuliang / shutterstock.com.

Bild und Copyright: xieyuliang / shutterstock.com.

Nachricht vom 07.08.2018 07.08.2018 (www.4investors.de) - Geelys Aktienkurs kann sich im Handel am Dienstag erholen. An der Börse in Hongkong gewinnt der chinesische Automobiltitel aktuell 1,73 Prozent auf 16,46 Hongkong-Dollar, liegt damit 0,10 Hongkong-Dollar unter dem Tageshoch. Zuvor hatte der Autobauer Absatzzahlen vorgelegt. Mit 120.277 Automobilen kletterte der Absatz im Juli um 32 Prozent. 2.502 Fahrzeuge wurden exportiert - ein Plus von 146 Prozent. Im bisherigen Jahresverlauf kommt Geely auf einen Absatzanstieg von 43 Prozent auf 886,907 Fahrzeuge, das Ziel des Konzerns für 2018 ist ein Absatz von 1,58 Millionen Einheiten.

Charttechnisch ist der heutige Kursanstieg der Geely Aktie noch nicht mehr als eine technische Reaktion auf die jüngsten Kursverluste. Mit 16,02 Hongkong-Dollar wird erst im heutigen Handel das bisherige Verlaufstief erreicht. Allerdings zeigt sich im Bereich 16,02/16,12 Hongkong-Dollar eine Stabilisierung, die eine Basis für die bisher marginale Erholungsbewegung bietet.

Der Blick auf den Chart der Geely Aktie zeigt weiterhin bei 15,60/15,78 Hongkong-Dollar und darunter die nächsten Unterstützungsmarken, die bisher nicht getestet wurden. Nach oben hin geht für Geelys Aktienkurs heute aus charttechnischer Sicht aber ebenfalls wenig. Die Zonen der jüngsten Verkaufssignale bleiben bisher ungetestet. Insbesondere die Bereiche bei 17,10 Hongkong-Dollar, die Zone bei bei 17,54/17,64 Hongkong-Dollar und auch der Bereich zwischen 18,12/18,68 Hongkong-Dollar sind weiterhin nach den jüngsten Verkaufssignalen nun als charttechnische Widerstandsbereiche für die Geely Aktie anzusehen.






Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

23.10.2018 - DEAG: Offerte endet am Mittag
23.10.2018 - Aixtron Aktie stürzt ab: Die Gründe
23.10.2018 - Nordex Aktie: Neuer Großauftrag, kein Befreiungsschlag
23.10.2018 - wallstreet:online capital: Ehrgeizige Pläne des Finanzvermittlers
23.10.2018 - Bayer Aktie: Verzockt - das sieht böse aus
23.10.2018 - Daimler Aktie: Wehe, wenn diese Marke fällt
23.10.2018 - BYD Aktie: Keine Panik, wichtige Supports intakt
23.10.2018 - Commerzbank Aktie: Wechselbad der Gefühle
23.10.2018 - Bayer: Blaues Auge wegen Glyphosat
22.10.2018 - 1&1 Drillisch kündigt Aktienrückkauf an


Chartanalysen

23.10.2018 - Aixtron Aktie stürzt ab: Die Gründe
23.10.2018 - Bayer Aktie: Verzockt - das sieht böse aus
23.10.2018 - Daimler Aktie: Wehe, wenn diese Marke fällt
23.10.2018 - BYD Aktie: Keine Panik, wichtige Supports intakt
23.10.2018 - Commerzbank Aktie: Wechselbad der Gefühle
22.10.2018 - AT&S Aktie: Die Bullen würden jetzt viel für ein Kaufsignal geben…
22.10.2018 - Bayer Aktie: Trendentscheidung voraus - kommen wichtige Impulse?
22.10.2018 - Gazprom Aktie: Das wird interessant
22.10.2018 - Baumot Aktie: Politisches Wechselbad der Gefühle
22.10.2018 - Fresenius Aktie: Wichtige Zone stoppt den Kurseinbruch


Analystenschätzungen

23.10.2018 - Bayer: Eine deutliche Kursreaktion auf das Urteil
23.10.2018 - Gerry Weber: Die Skepsis bleibt
23.10.2018 - BASF: Zweifache Abstufung
23.10.2018 - Leoni: Abwärtstrend setzt sich fort
22.10.2018 - Tom Tailor: Prognose in Gefahr
22.10.2018 - ProSiebenSat.1: Minus 12 Prozent
22.10.2018 - Daimler: Die Sorgen werden nicht geringer
22.10.2018 - Daimler: Eine Frage des Vertrauens
22.10.2018 - Heidelberger Druckmaschinen: Ein deutlicher Einschnitt
22.10.2018 - HeidelbergCement: Kaufen trotz der Warnung


Kolumnen

23.10.2018 - DAX: Test der Tiefs, Abwärtsdynamik möglich - Donner + Reuschel Kolumne
23.10.2018 - Krisenbarometer Renminbi: Neue Abwertungsrunde wohl kaum zu vermeiden - Commerzbank Kolumne
23.10.2018 - S&P 500: Aufwärtstrend unter Druck - UBS Kolumne
23.10.2018 - DAX: Zwischenerholung bereits beendet? - UBS Kolumne
22.10.2018 - SKS weiterhin aktiv: DAX etwas fester in die neue Woche - Donner + Reuschel Kolumne
22.10.2018 - Facebook Aktie bleibt angeschlagen - UBS Kolumne
22.10.2018 - DAX: Verkaufsdruck lässt nicht nach - UBS Kolumne
19.10.2018 - BIP China: Größere Bremsspuren als erwartet - Nord LB Kolumne
19.10.2018 - DAX taumelt ins Wochenende: SKS weiterhin aktiv - Donner + Reuschel Kolumne
19.10.2018 - Stahlmarkt vor neuem Abschwung? - Commerzbank Kolumne
Exklusive Aktien-News per Mail:
  Anmelden Abmelden -
Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR