Patrizia Immobilien: Mehr als 100 Prozent


Nachricht vom 01.08.2018 01.08.2018 (www.4investors.de) - Die Analysten der Nord LB bleiben bei der Halteempfehlung für die Aktien von Patrizia Immobilien. Das Kurzsiel für die Papiere von Patrizia Immobilien sahen die Experten bisher bei 19,00 Euro. In der heutigen Studie der Norddeutschen steigt das Kursziel für die Immobilien-Aktie auf 19,13 Euro an.

Im ersten Halbjahr steigt der operative Gewinn um mehr als 100 Prozent auf 72,5 Millionen Euro an. Für das Gesamtjahr rechnet Patrizia daher inzwischen mit einem operativen Gewinn von 100 Millionen Euro bis 110 Millionen Euro (alt: 85 Millionen Euro bis 100 Millionen Euro). Ein Grund für die neue Prognose sind Kostensynergien, die rascher als gedacht eintreten.

Die Aktien von Patrizia Immobilien verlieren am Mittag 0,7 Prozent auf 19,16 Euro. (Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter )


(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR