Munich Re Aktie: Abwärtstrend hat weiter Bestand - UBS Kolumne

Bild und Copyright: Munich Re.

Bild und Copyright: Munich Re.

30.07.2018 08:52 Uhr - Autor: Kolumnist  Kolumnist auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Rückblick: Im April gerieten die Aktien der Münchener Rück nach einem Fehlausbruch über den Widerstand bei 199,00 EUR stark unter Druck und brachen in der Spitze bis an den Ausgangspunkt der vorherigen Aufwärtstrendphase bei 175,28 EUR ein. Doch kurz vor der Ausbildung eines weiteren Verkaufssignals meldeten sich die Bullen zurück und attackierten die Hürde bei 182,95 EUR. Nach einer kurzen Korrektur wurde diese Anfang Juli durchbrochen und zugleich eine kurzfristige Abwärtstrendlinie überschritten. Es folgte eine Kaufwelle bis an den markanten Widerstand bei 189,17 EUR. Diese Barriere wurde zum Ausgangspunkt für einen Pullback an die 182,95 EUR-Marke, die von den Bullen zum Einstieg genutzt wurde. In der vergangenen Woche entwickelte sich eine volatile Aufwärtsbewegung, die sich aktuell dreiecksförmig zuspitzt.

Ausblick: Unterhalb von 189,17 EUR bleibt der Abwärtstrend der letzten Monate intakt. Erst ein Ausbruch aus dem Dreieck könnte für den nötigen Auftrieb sorgen.

Die Short-Szenarien: Wird die Chartformation mit einem Bruch der kurzfristigen Aufwärtstrendlinie auf Höhe von 184,00 EUR nach unten ausgelöst, wäre ein Angriff auf die Unterstützung bei 182,95 EUR die Folge. Dort könnte die Käuferseite erneut einschreiten und eine deutliche Erholung auslösen. Ein Abverkauf unter die Marke würde dagegen ein Verkaufssignal auslösen und zunächst zu einem Rückfall bis 180,00 EUR führen. Sollte die dort verlaufende Abwärtstrendlinie den Kursrutsch nicht aufhalten können, wäre bereits mit Verlusten bis 175,28 EUR zu rechnen.

Die Long-Szenarien: Wird dagegen die Oberseite des Dreiecks bei rund 188,00 EUR überschritten, wäre der Weg bis 189,17 EUR frei. Allerdings würde erst ein Ausbruch über diesen Widerstand auf Tagesschlusskursbasis für die Fortsetzung des Aufwärtstrends der letzten Wochen sprechen. Gelingt den Bullen dieses Unterfangen, wäre ein Kaufimpuls bis 194,90 EUR wahrscheinlich.

Disclaimer: Der Text ist eine Kolumne der UBS. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!

Auf einem Blick - Chart und News: Munich Re

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Munich Re

09.09.2020 - Munich Re: Aktie wird hochgestuft
08.09.2020 - Am Morgen: Münchener Rück, Pfizer, BioNTech im Fokus - Nord LB Kolumne
20.07.2020 - Munich Re: Kein Aktienrückkauf - Quartalsgewinn über der Prognose
07.05.2020 - Munich Re: Können „die hohen Schäden durch Covid-19 gut verkraften”
01.04.2020 - Munich Re: Starke Bilanz stützt
01.04.2020 - Munich Re kappt die Gewinnprognose
26.02.2020 - Munich Re: Milliardenschwerer Aktienrückkauf
16.01.2020 - Munich Re & Co: Marktstrukturen im Rückversicherungsgeschäft - Commerzbank Kolumne
18.10.2019 - Munich Re könnte Prognose übertreffen
12.08.2019 - Munich Re: Prognose kann übertroffen werden
23.07.2019 - Munich Re: Ein konservativer Ausblick
19.07.2019 - Münchener Rück: Trotz hohem Gewinn keine neue Prognose
28.03.2019 - Münchener Rück Aktie: Pullback läuft an - UBS Kolumne
19.03.2019 - Munich Re startet Aktienrückkaufprogramm
15.03.2019 - Versicherungen: 2018 war eines der teuersten der letzten 20 Jahre - Commerzbank Kolumne
07.02.2019 - Münchener Rück Aktie: Neues Mehrjahreshoch - UBS Kolumne
07.11.2018 - Munich Re: Konsens wird übertroffen
14.06.2018 - Münchener Rück Aktie: Am Abgrund - UBS Kolumne
08.05.2018 - Munich Re: Neue Prognose nicht ausgeschlossen
15.03.2018 - Munich Re will für eine Milliarde eigene Aktien kaufen

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.