Geely: Doppelte Abstufung vor dem Wochenende

Bild und Copyright: xieyuliang / shutterstock.com.

Bild und Copyright: xieyuliang / shutterstock.com.

27.07.2018 18:42 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter auf Twitter 

Die Analysten von Morgan Stanley überarbeiten ihr Modell zur Aktie von Geely. Bisher gab es für die Papiere von Geely das Rating „overweight“. Das Kursziel sahen die Experten bei 30,00 HK-Dollar. In der aktuellen Studie der Amerikaner sinkt das Kursziel für die Geely-Aktien auf 20,00 HK-Dollar. Das neue Rating lautet „equal weight“.

In China steigt der Wettbewerb bei den Mittelklassewagen sowie im Premiumsegment. Das erzeugt Druck auf den Umsatz und die Profitabilität. Gleichzeitig wird deutlich, dass die Wartezeit auf Autos von bis zu drei Monaten auf zwei Wochen zurückgegangen ist. Dies ist ein Indiz, dass die Wachstumsperiode endet. Außerdem gibt es immer häufiger Rabatte auf Autos, was die Margen beeinflussen dürfte.

Die Aktien von Geely notieren in Hongkong bei 18,42 HK-Dollar, das ist ein Minus von 3,3 Prozent.

Daten zum Wertpapier: Geely
Zum Aktien-Snapshot - Geely: hier klicken!
Ticker-Symbol: GRU
WKN: A0CACX
ISIN: KYG3777B1032

Lesen Sie mehr zum Thema Geely im Bericht vom 27.07.2018

Geely Aktie: Schlechte Vorzeichen für die nächste Woche?

Bei der Geely Aktie droht die Woche mit einem neuen charttechnischen Verkaufssignal zu enden. Im Handel an der Börse in Hongkong liegt das Papier derzeit fast 4 Prozent im Minus bei 18,28 Hongkong-Dollar. Das bisherige Tagestief ist bei 18,12 Hongkong-Dollar notiert - so tief notierte das Papier seit rund einem Jahr nicht mehr. Charttechnisch relevanter als dieser statistische Faktor ist allerdings ein drohender Break der Geely Aktie unter eine weitere Unterstützungslinie, die der Serie von Verkaufssignalen aus den letzten Wochen ein weiteres hinzu fügen würde.

Im Fokus steht vor allem eine Unterstützungszone um 18,30/18,50 Hongkong-Dollar, auf die wir bereits in unseren letzten Chartchecks zur Geely Aktie hingewiesen haben. Noch ist der Break nicht „fix”, der Rebound im Tagesverlauf vom Tagestief hat das Papier wieder an die Supportzone zurück gebracht. Ohne einen stabilen Rebreak über die Zone indes muss von einem neuen charttechnischen Verkaufssignal ... diese News weiterlesen!

4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

4investors-News - Geely

14.08.2020 - Dank gesetzlicher Vorgaben und Subventionen gewinnen E-Autos Marktanteile - Commerzbank Kolumne
29.05.2020 - Geely Aktie nach Kapitalerhöhung unter Druck - Rutsch ans Crashtief?
06.05.2020 - Geely Aktie: Wichtiges Signal für den China-Autotitel
30.03.2020 - Geely: Große Herausforderung
27.03.2020 - Geely Aktie: Versiegt die Erholungsrallye?
10.02.2020 - Geely Aktie: Gute und schlechte Nachrichten...
05.02.2020 - Geely Aktie: Zocken auf die Wende - wird es wie bei BYD?
20.01.2020 - Geely Aktie: Wie groß sind die Gefahren?
14.01.2020 - Geely: Feedback zum Meeting
25.11.2019 - Geely Aktie hat Aufwärtsdrang: Steht Ausbruch auf neues Rallye-Hoch bevor?
18.11.2019 - Geely Aktie: Ausbruch Richtung Jahreshoch möglich
08.11.2019 - Geely Aktie: Trotz Kaufsignal gibt es Sorgen
04.11.2019 - Geely Aktie: Dicke Kaufsignale - und nun?
08.10.2019 - Geely-Aktie: Ein empfindlicher Rückschlag
13.09.2019 - Geely Aktie: Hier winkt ein ganz wichtiges Signal!
09.09.2019 - Geely Aktie: Das geht ja gut los!
05.09.2019 - Geely Aktie: Anlauf auf die wichtige Hürde
03.09.2019 - Geely Aktie: Ist jetzt große Vorsicht angebracht?
30.08.2019 - Geely Aktie: Steht der Durchbruch nach oben an?
27.08.2019 - Geely Aktie: Achtung, Kaufsignal!

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.