Serviceware: Zweites Quartal bringt mehr Dynamik

27.07.2018, 12:24 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Börsenneuling Serviceware meldet am Freitag Zahlen für die erste Hälfte des Geschäftsjahres 2017/2018 per 31. Mai. Man habe „eine deutliche Wachstumsbeschleunigung bei Umsatz und Ergebnis realisiert”, so der Softwarekonzern. Beim Umsatz meldet das Unternehmen einen Anstieg um 15 Prozent auf 27 Millionen Euro, wobei vor allem der Bereich Software as a Service Impulse brachte. Der operative Halbjahresgewinn des Unternehmens, bereinigt um die IPO-Kosten von 0,9 Millionen Euro klettert ebenfalls um 15 Prozent auf 3,1 Millionen Euro. Unter dem Strich weist Serviceware einen bereinigten Gewinn von 2,4 Millionen Euro aus - 18 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum.

„Wir sind mit den Zahlen des 1. Halbjahres 2017/2018 sehr zufrieden und haben besonders im 2. Quartal die Wachstumsdynamik noch einmal deutlich gesteigert und unseren Gewinn überproportional erhöht”, sagt Konzernchef Harald Popp. Die Gesellschaft rechnet mit einer Fortsetzung des profitablen Wachstums.


Die komplette News des Unternehmens

DGAP-News: Serviceware SE mit deutlicher Wachstumsbeschleunigung bei Umsatz und Ergebnis im 1. Halbjahr 2017/2018 - Fortsetzung des dynamischen Trends erwartet




DGAP-News: Serviceware SE / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis

Serviceware SE mit deutlicher Wachstumsbeschleunigung bei Umsatz und Ergebnis im 1. Halbjahr 2017/2018 - Fortsetzung des dynamischen Trends erwartet
27.07.2018 / 08:30


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
Serviceware SE mit deutlicher Wachstumsbeschleunigung bei Umsatz und Ergebnis im 1. Halbjahr 2017/2018 - Fortsetzung des dynamischen Trends erwartet

Bad Camberg, 27. Juli 2018

- 1. ... DGAP-News weiterlesen.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR