Linde: Erwartungen und Kursziel steigen

25.07.2018, 12:50 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook


Die Analysten von Independent Research bestätigen die Halteempfehlung für die Aktien von Linde. Das Kursziel für die Papiere von Linde sahen die Experten bisher bei 185,00 Euro. In der heutigen Studie der Analysten steigt das Kursziel für die Linde-Aktien auf 187,00 Euro an.

Umsatz und Ergebnis liegen im zweiten Quartal klar über den Erwartungen. Bei der Prognose gibt es keine Veränderung, diese sollte machbar sein. Wichtig für Linde ist auch die Fusion mit Praxair, die bis Ende Oktober abgeschlossen sein soll. Die Bedenken der Kartellämter dürften weitgehend ausgeräumt werden. Es kann aber noch zu neuen Zugeständnissen kommen.

Die Experten erwarten für 2018 einen Gewinn je Aktie von 8,09 Euro (alt: 7,70 Euro). Die Prognose für 2019 steigt von 8,28 Euro auf 8,99 Euro an.

Mehr zum Thema:

Linde bestätigt Planungen

Linde sieht sich auf einem guten Weg. „Wir sehen erfreuliches Umsatzwachstum und konnten die Konzernmarge weiter deutlich erhöhen”, sagt Konzernchef Aldo Belloni am Mittwoch zur Vorlage der Halbjahreszahlen. Den Umsatz beziffert das Unternehmen auf 8,64 Milliarden Euro, währungskursbereinigt ein Plus von 4,7 Prozent. Ausgewiesen wird ein Rückgang vom Vorjahreswert von 8,94 Milliarden Euro. Operativ hat Linde den Halbjahresgewinn von 2,14 Milliarden Euro auf 2,21 Milliarden Euro ... 4investors-News weiterlesen.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR