Mensch und Maschine bestätigt Dividenden- und Gewinnprognose

Bild und Copyright: Mensch und Maschine.

Bild und Copyright: Mensch und Maschine.

23.07.2018 10:59 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Am Montag hat Mensch und Maschine Zahlen für die erste Hälfte des laufenden Jahres vorgelegt. Das Scale-notierte Unternehmen meldet einen Umsatz von 94,46 Millionen Euro gegenüber 83,59 Millionen Euro in der ersten Hälfte des vergangenen Jahres. Auf EBITDA-Basis weist das süddeutsche Unternehmen einen neuen operativen Rekordgewinn auf Halbjahresbasis aus: Das EBITDA klettert von 9,13 Millionen Euro auf 11,81 Millionen Euro. Unter dem Strich hat der Konzern den Gewinn von 4,45 Millionen Euro auf 6,09 Millionen Euro bzw. je Mensch und Maschine Aktie von 0,27 Euro auf 0,37 Euro erhöht. Für den Cashflow meldet der Softwarekonzern einen Zuwachs von 7,65 Millionen Euro auf 8,96 Millionen Euro auf operativer Basis.

„Der ambitionierte Zielkorridor beim EBITDA aus dem Geschäftsbericht 2017 von EUR 22 bis 23 Mio (Vj 18,04 / +22% bis +28%) für 2018 dürfte nach dem ersten Halbjahr gut erreichbar sein, zumal wir in Q3 nochmals starke Systemhaus-Umsätze aus der Umwandlung von Autodesk-Wartungsverträgen in Mietverhältnisse erwarten”, sagt Mensch und Maschine Vorstand Adi Drotleff. Auch die Prognose für den Gewinn unter dem Strich wird bestätigt. Die Süddeutschen rechnen mit einem Überschuss je Aktie zwischen 0,67 Euro und 0,73 Euro - die Dividende soll dann zwischen 0,62 Euro und 0,68 Euro liegen.

Mensch und Maschine: „Auf Jahre hinaus noch genug Renditepotenziale“

Der CAD/CAM-Spezialist Mensch und Maschine Software SE (MuM) steht nach einem Rekordergebnis im Geschäftsjahr 2017 vor einer kräftigen Anhebung der Dividende: Die Ausschüttung soll um mehr als 40 Prozent auf 50 Cent je Aktie steigen. „Wir schauen da weniger auf das Ergebnis je Aktie, sondern auf den Cashflow und sind damit von einer Vollausschüttung ein ganzes Stück entfernt“, erläutert MuM-CEO Adi Drotleff im Interview mit der Redaktion von www.4investors.de. Für 2018 stellt Drotleff statt bisher 60 Cent nun sogar eine Dividende von 62 Cent bis 68 Cent je Aktie in Aussicht und erhöht gleichzeitig die Ergebnisprognose ab 2019: „Wir sind erfolgreich durch die schwierige Phase der Autodesk-Umstellung gekommen und sehen jetzt einfach für die nächsten Jahre klarer, wie unser Wachstum verlaufen dürfte.“ Dabei profitiert MuM insbesondere von der steigenden Nachfrage nach technischen Softwarelösungen für CAD/CAM, BIM, Industrie 4.0 und ... diese News vom 20.02.2018 weiterlesen!

Auf einem Blick - Chart und News: Mensch und Maschine


Die komplette News des Unternehmens

... DGAP-News von Mensch und Maschine weiterlesen.

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Mensch und Maschine

22.04.2020 - Mensch und Maschine: Im Wachstumsmodus
21.04.2020 - Mensch und Maschine: Corona-Krise „hat lediglich ein noch höheres Rekordergebnis verhindert”
16.03.2020 - Mensch und Maschine: Dividende noch höher als zunächst angekündigt
17.02.2020 - Mensch und Maschine: Wachstum soll sich fortsetzen
14.02.2020 - Mensch und Maschine: „Die langfristige Dividendenrendite ist das wichtigste Argument“
11.02.2020 - Mensch und Maschine: Rekordumsatz und Dividenden-Anstieg
23.10.2019 - Mensch und Maschine: Kursziel steigt - „sehr erfreuliche Entwicklung”
21.10.2019 - Mensch und Maschine: Mit Rekordzahlen in die neue Woche
17.09.2019 - Mensch und Maschine: Neue Rekorde in Sicht
06.08.2019 - Mensch und Maschine: Aktie wird hochgestuft
22.07.2019 - Mensch und Maschine hebt Umsatzprognose nach Rekordzahlen an
11.06.2019 - Mensch und Maschine: Klarer Vertrauensbeweis
21.05.2019 - Mensch und Maschine: Und noch ein Ende
02.05.2019 - Mensch und Maschine: Fair bewertete Aktie
29.04.2019 - Mensch und Maschine: „Bilderbuchstart ins Geschäftsjahr 2019”
15.03.2019 - Mensch und Maschine: Ist die Prognose zu konservativ?
11.03.2019 - Mensch und Maschine: „Dividende sollte weiterhin mit 15 bis 20 Cent pro Jahr steigen”
26.02.2019 - Mensch und Maschine: Konservativer Ausblick
19.02.2019 - Mensch und Maschine: Kaufempfehlung für die Aktie
19.02.2019 - Mensch und Maschine: „Auf Jahre hinaus Umsatzzuwächse oberhalb von 10 Prozent“

DGAP-News dieses Unternehmens

21.04.2020 - DGAP-News: Mensch und Maschine Software SE legt Zahlen für Q1/2020 ...
16.03.2020 - DGAP-News: Mensch und Maschine Software SE legt endgültige Zahlen für 2019 ...
11.02.2020 - DGAP-News: Mensch und Maschine Software SE legt vorläufige Zahlen für 2019 ...
21.10.2019 - DGAP-News: Mensch und Maschine Software SE legt Neunmonatszahlen ...
22.07.2019 - DGAP-News: Mensch und Maschine Software SE legt Halbjahresbericht ...
29.04.2019 - DGAP-News: Mensch und Maschine Software SE legt Q1-Bericht ...
11.03.2019 - DGAP-News: Mensch und Maschine Software SE legt endgültige Zahlen für 2018 ...
15.02.2019 - DGAP-News: Mensch und Maschine Software SE legt vorläufige Zahlen für 2018 ...
13.12.2018 - DGAP-News: Mensch und Maschine Software SE mit Übernahme zum ...
12.03.2018 - DGAP-News: Mensch und Maschine Software SE legt endgültige Zahlen für 2017 ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.