Allianz Aktie: Abverkauf sorgt für Sorgenfalten - UBS Kolumne

Die Experten der UBS werfen einen Blick auf die Allianz Aktie. Bild und Copyright: Allianz.

Die Experten der UBS werfen einen Blick auf die Allianz Aktie. Bild und Copyright: Allianz.

Nachricht vom 23.07.2018 23.07.2018 (www.4investors.de) - Rückblick: Die Aktien der Allianz stoppten im Mai dieses Jahres eine steile Erholung im Bereich von 200,00 EUR und brachen im Anschluss an den Dividendenabschlag am 10.Mai zunächst an die Unterstützung bei 188,96 EUR ein. Die Marke konnte nur kurz für Halt sorgen und wurde bereits Ende Mai durchbrochen. Es folgte ein steiler Abverkauf, der in der Spitze bis 170,12 EUR führte. Dort gelang es der Käuferseite allerdings, mit der Rückeroberung der zentralen Unterstützung bei 176,10 EUR eine deutliche Erholung einzuleiten. Diese führte den Wert zunächst an und Mitte Juli sogar schon über den Widerstand bei 183,90 EUR. Allerdings war dieser Ausbruch nur von kurzer Dauer. In der vergangenen Woche schlugen die Bären zurück und sorgten insbesondere mit dem Kursrutsch am Freitag für ein bearishes Signal. Der dabei erfolgte Bruch der kurzfristigen Aufwärtstrendlinie dürfte für weitere Abgaben sorgen.

Ausblick: Die Aktien der Allianz haben noch eine Chance, den Aufwärtstrend der letzten Tage fortzusetzen. Wird diese von den Bullen vergeben, könnte eine Trendwende einsetzen.

Die Long-Szenarien: Zunächst dürfte die Verkaufswelle bis an die Unterstützungszone oberhalb von 176,10 EUR zurückreichen. Dort wäre jedoch mit einer Stabilisierung und einem erneuten Anstieg zu rechnen. Sollte dabei die 183,90 EUR-Marke ein weiteres Mal überschritten werden, könnte der Wert sogar bis an die Hürde bei 188,96 EUR steigen, ehe dort mit weiteren Abgaben zu rechnen ist.

Die Short-Szenarien: Durchbrechen die Bären dagegen in den kommenden Tagen auch den wichtigen Support bei 176,10 EUR, wäre ein Verkaufssignal aktiviert und die Erholung beendet. Im Anschluss dürfte die Aktie bis an das Junitief bei 170,12 EUR einbrechen. Darunter käme es mittelfristig zu weiteren Abgaben bis 165,00 und 162,00 EUR.


Disclaimer: Der Text ist eine Kolumne der UBS. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!



Original-News von Allianz - DGAP

03.08.2018 - DGAP-News: Allianz SE: Allianz erzielt sehr gute Ergebnisse im zweiten Quartal 2018 und bestätigt ...
02.07.2018 - DGAP-Adhoc: Allianz SE: Allianz SE beschließt neues Rückkaufprogramm für eigene Aktien im ...
15.05.2018 - DGAP-News: Allianz SE: Allianz startet mit Ergebnissen des ersten Quartals gut ins Jahr 2018 und ...
16.02.2018 - DGAP-News: Allianz SE: Allianz erzielt 2017 starkes Ergebnis und schlägt Dividendenerhöhung von 5 ...
09.11.2017 - DGAP-News: Allianz SE: Allianz erzielt operatives Ergebnis von 2,5 Milliarden Euro in 3Q 2017 - Auf ...
09.11.2017 - DGAP-Adhoc: Allianz SE: Allianz SE beschließt weiteres Rückkaufprogramm für eigene Aktien im ...
04.08.2017 - DGAP-News: Allianz SE: Allianz verzeichnet in 2Q 2017 einen Anstieg des Quartalsüberschusses um ...
26.07.2017 - DGAP-Adhoc: Allianz SE: Allianz Gruppe steigert im 2Q 2017 operatives Ergebnis um 23 Prozent ...
12.05.2017 - DGAP-News: Allianz SE: Allianz verzeichnet einen guten Start in ...
03.05.2017 - DGAP-News: Allianz SE: Allianz berichtet im 1Q 2017 Anstieg des Gesamtumsatzes und des operativen ...
16.02.2017 - DGAP-News: Allianz SE: Jahresüberschuss und Bilanzkraft erneut ...
16.02.2017 - DGAP-Adhoc: Allianz SE: Allianz SE startet Rückkaufprogramm für eigene Aktien im Volumen von bis ...
11.11.2016 - DGAP-News: Allianz SE: 36,5 Prozent Anstieg des Überschusses im dritten Quartal, Steigerungen in ...
05.08.2016 - DGAP-News: Allianz SE: Allianz erzielt operatives Ergebnis von 2,4 Milliarden Euro im zweiten ...
11.05.2016 - DGAP-News: Allianz SE: Allianz startet mit starkem ersten Quartal ins Jahr ...
02.05.2016 - DGAP-Adhoc: Allianz SE: Auf Anteilseigner entfallender Quartalsüberschuss im ersten Quartal 2016 ...


Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

22.10.2018 - 1&1 Drillisch kündigt Aktienrückkauf an
22.10.2018 - Linde und Praxair sind am Ziel: Fusion kann vollzogen werden
22.10.2018 - AT&S Aktie: Die Bullen würden jetzt viel für ein Kaufsignal geben…
22.10.2018 - Bayer Aktie: Trendentscheidung voraus - kommen wichtige Impulse?
22.10.2018 - DEAG: Erfolgreiche Emission
22.10.2018 - Fuchs Petrolub: Autobranche belastet das Geschäft
22.10.2018 - CropEnergies: Südzucker-Tochter muss Prognose senken
22.10.2018 - Gazprom Aktie: Das wird interessant
22.10.2018 - Hoftex: Mit China nicht zufrieden
22.10.2018 - Funkwerk: Zweite Jahreshälfte muss stark werden


Chartanalysen

22.10.2018 - AT&S Aktie: Die Bullen würden jetzt viel für ein Kaufsignal geben…
22.10.2018 - Bayer Aktie: Trendentscheidung voraus - kommen wichtige Impulse?
22.10.2018 - Gazprom Aktie: Das wird interessant
22.10.2018 - Baumot Aktie: Politisches Wechselbad der Gefühle
22.10.2018 - Fresenius Aktie: Wichtige Zone stoppt den Kurseinbruch
22.10.2018 - Osram Aktie: Wichtige Signalmarke im Blickpunkt
22.10.2018 - SAP Aktie: Bärenfalle, aber…
22.10.2018 - BYD und Geely: Aktien in Rallyestimmung - das sind die Konsequenzen
22.10.2018 - Voltabox Aktie: Schlechte Vorzeichen für neue Woche - wo endet die Baisse?
19.10.2018 - Lufthansa Aktie: Kurssturz hatte sich abgezeichnet - und nun?


Analystenschätzungen

22.10.2018 - Tom Tailor: Prognose in Gefahr
22.10.2018 - ProSiebenSat.1: Minus 12 Prozent
22.10.2018 - Daimler: Die Sorgen werden nicht geringer
22.10.2018 - Daimler: Eine Frage des Vertrauens
22.10.2018 - Heidelberger Druckmaschinen: Ein deutlicher Einschnitt
22.10.2018 - HeidelbergCement: Kaufen trotz der Warnung
22.10.2018 - SAP: Ein neues Kaufvotum für die Aktie
22.10.2018 - Covestro: Vorsichtige Erwartungen
22.10.2018 - Leoni: Minus 4 Euro
22.10.2018 - Nokia: Enttäuschung nicht ausgeschlossen


Kolumnen

22.10.2018 - SKS weiterhin aktiv: DAX etwas fester in die neue Woche - Donner + Reuschel Kolumne
22.10.2018 - Facebook Aktie bleibt angeschlagen - UBS Kolumne
22.10.2018 - DAX: Verkaufsdruck lässt nicht nach - UBS Kolumne
19.10.2018 - BIP China: Größere Bremsspuren als erwartet - Nord LB Kolumne
19.10.2018 - DAX taumelt ins Wochenende: SKS weiterhin aktiv - Donner + Reuschel Kolumne
19.10.2018 - Stahlmarkt vor neuem Abschwung? - Commerzbank Kolumne
19.10.2018 - Gold: Erholung setzt sich fort - UBS Kolumne
19.10.2018 - DAX: Es bleibt ein Drahtseilakt - UBS Kolumne
18.10.2018 - Chemie - nachlassende Dynamik im 2. Halbjahr - Commerzbank Kolumne
18.10.2018 - Siemens Aktie: Zurück am Jahrestief - UBS Kolumne
Exklusive Aktien-News per Mail:
  Anmelden Abmelden -
Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR