Basler meldet Übernahme

19.07.2018, 14:24 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook


Der Kamerahersteller Basler meldet einen Zukauf: Das Unternehmen übernimmt sämtliche Anteile der Silicon Software GmbH. „Der Kaufpreis, über dessen Höhe Stillschweigen vereinbart wurde, wird zu 80 % in bar und zu 20 % in Basler-Aktien bezahlt”, heißt es von Seiten der Gesellschaft. Verkäufer sind die Geschäftsführer der Silicon Software GmbH Klaus-Henning Noffz und Ralf Lay, die zukündigt für Silicon Software und auch die Basler AG tätig sein werden, so das Unternehmen am Donnerstag.

Mit dem Zukauf erweitert Basler das Angebot im Bereich der Computer Vision-Anwendungen. „Das Produktsortiment von Silicon Software ergänzt das Produktportfolio der Basler komplementär und wird das Unternehmen in den kommenden Jahren wesentlich dabei unterstützen, seine Expansionsstrategie in Richtung des Performance-Segments des Computer Vision-Marktes erfolgreich umzusetzen”, so Basler. Im verbleibenden Jahr soll Silicon Software 5 Millionen Euro Umsatzbeitrag liefern bei einer Gewinnspanne von 14 Prozent vor Steuern. 2017 hat die Gesellschaft 8,6 Millionen Euro umgesetzt.


Die komplette News des Unternehmens

DGAP-Adhoc: Basler AG: Basler AG erwirbt Silicon Software GmbH



DGAP-Ad-hoc: Basler AG / Schlagwort(e): Firmenübernahme/Joint Venture

Basler AG: Basler AG erwirbt Silicon Software GmbH
19.07.2018 / 14:11 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Adhoc-Mitteilung nach Art. 17 MAR
Joint Venture/Unternehmensakquisition

Basler AG erwirbt Silicon Software ... DGAP-News weiterlesen.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR